Seniorentag

seniorentag_panorama
Am vorletzten Samstag sind rund 75 ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger der Einladung der Ortsgemeinde Schwollen zum jährlichen Seniorentag gefolgt.
Neben dem Mittagessen, welches vom Landgasthaus Böß geliefert wurde, gab es am Nachmittag leckere hausgemachte Kuchen.
Verschiedene Vorträge aus den Reihen der Teilnehmer und von Pfarrerin Christiane Bock sowie gemeinschaftliches Singen rundeten das gesellige Beisammensein der Senioren ab.
Ortsbürgermeister Heiko Herber ehrte die ältesten anwesenden Gäste und bedankt sich auf diesem Wege nochmals bei allen Helfern und Kuchenspendern.

gez. Heiko Herber, Ortsbürgermeister

SV Schwollen lädt zum Grillhähnchen-Essen ein

Auf vielfachen Wunsch bieten wir am Freitag, 24.11.2017, ab 18:00 Uhr, im Sportheim Schwollen, wieder unser beliebtes Grillhähnchen-Essen an.
Start ist um 18:00 Uhr, das Essen wird ab 19:00 Uhr serviert!

½ Grillhähnchen mit Füllsel und Salat zum Preis von 7,50 Euro

Dazu gibt es frisches König Ludwig Weizenbier vom Fass bzw. Getränke aller Art aus dem reichhaltigen Getränkesortiment des Sportvereins.
Zum Hähnchen-Essen ist zwingend eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich. Bitte daher bis spätestens Dienstag, 21.11.2017, bei Elvira Biehl unter 0 67 87 / 88 39 anmelden.
Hinweis: Unser Platzangebot im Sportheim ist begrenzt. Über eine Höchstteilnehmerzahl hinausgehende Anmeldung ist daher nicht möglich !

Terminvorschau:

Sonntag, 07.01.2018, ab 10:00 Uhr. „Winterwanderung mit dem Sportverein".
Details werden noch rechtzeitig veröffentlicht.

Samstag, 27.01.2018,20:00 Uhr, Sportheim Schwollen.
Jahreshauptversammlung des SV Schwollen mit Neuwahl des Gesamtvorstandes

gez. der Vorstand des SV Schwollen

Martinsumzug am 11.11.2017 in Schwollen

Am 11.11.2017 wird in der Ortsgemeinde Schwollen ein Martinsumzug ausgerichtet. Die Organisation wird von ehrenamtlichen Helfern übernommen und von der Gemeinde unterstützt. Der Laternenumzug beginnt am Samstag, dem 11.11.2017, um 18:00 Uhr, am Spielplatz von Schwollen.
Alle Kinder mit ihren Eltern, auch die der Nachbargemeinden, sind herzlich willkommen.
Der Erlös wird für das Schwimmbad in Schwollen gespendet.

 gez. Heiko Herber, Ortsbürgermeister

Oktoberfest 2017 des SV Schwollen

Oktoberfest des SV Schwollen am 31. Oktober ab 18:00 Uhr im Sportheim Schwollen

Wir laden alle Freunde der bayrischen Lebensart zu unserem traditionellen Oktoberfest ins Sportheim des SV Schwollen ein.

Neben frischem Weißbier vom Fass gibt es natürlich auch bayrische Schmankerl (u.a. Weißwürste, Brezeln, Obazda, Radi und Leber-/Fleischkäse) und die passende Musik dazu. Zu späterer Stunde öffnet dann unsere kleine Bar.

Willkommen sind ausdrücklich auch Nicht-Mitglieder und Nicht-Schwollener.

Die Bewirtung übernehmen die Spieler der SG Niederhambach/Schwollen. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Wir freuen uns auf ein paar gemütliche Stunden.

gez. Vorstand & Spieler

Speisekarte fur das Weiherfest 16.9.-17.09.2017

SAMSTAG BEGINN: 16:00 Uhr

Kaffee und Kuchen

Ab ca. 18:00 Uhr handaufgelegte
- Bratwürstchen
- Mettwürstchen
- Bauchlappen
- Schwenker
- Forelle im Alu-Mantel

SONNTAG BEGINN: 10:00 Uhr

Frühschoppen

Ab 12:00 Uhr handaufgelegte
- Bratwürstchen
- Mettwürstchen
- Bauchlappen
- Schwenker
- Forelle im Alu-Mantel

Wie immer wird der Erlös des Festes komplett in die Erhaltung des attraktiven Geländes und der Hütte investiert.
Die Hütte bekommt in diesem Jahr noch ein neues Dach und im nächsten Frühjahr geht es dann endlich an die Renovierung des oberen Weihers mit Wiederbefüllung.

gez. Interessengemeinschaft Fischweiher

Fischweiherfest 2017

Nach den vielen positiven Rückmeldungen über unser Fest am Weiher im letzten Jahr wird es auch 2017 wieder ein Fest am Weiher geben. Damit die umfangreichen Erhaltungsarbeiten endlich beginnen können, freut sich die Interessengemeinschaft Fischweiher Schwollen am 16. und 17.09. auf viele zufriedene Gäste. Es gibt wieder die:

Forelle mit Kräuterbutter und Brot im Metallgehäuse (Alufolie) gedünstet
mit gekühlten Getränken separat


Urn besser planen zu können würden wir um Voranmeldungen unter den Telefonnummern:

- Freimut Theis: 0 67 87 - 14 54 oder 0171 - 38 17 214 oder
- Torsten Strauß: 0 67 87 - 97 17 08 oder 0176 - 80 56 25 74 bitten.

Die Bestellungen können auch für beide Tage aufgegeben werden. Am Samstag für abends und Sonntag für mittags.

Samstag Beginn: 16:00 Uhr Kaffee und Abend
Sonntag Beginn: 10:00 Uhr Mittag und Kaffee

Natürlich werden wir bei den Bestellungen auch den einen oder anderen spontanen Gast berücksichtigen.

Auf viele Gaste freut sich die
gez. Interessengemeinschaft Fischweiher

HuV: Einladung zur Mitgliederversammlung

Am Samstag, dem 9. September 2017 findet um 20.00 Uhr eine Mitgliederversammlung des Heimat- und Verschönerungsvereins Schwollen im Landgasthaus Böß statt.
Dazu lade ich alle Mitglieder ganz herzlich ein.

Tagesordnung:

1. Bericht des Vorsitzenden
2. Bericht des Kassierers
3. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
4. Behandlung eingereichter Anträge
5. Neuwahl des kompletten Vorstandes
6.Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung müssen bis spätestens 2. September beim Vorstand eingereicht werden.
Der Vorstand freut sich auf ein zahlreiches Erscheinen.

gez. Peter Wagner (1.Vorsitzender)

41. Brunnenfest am 12. und 13.08.2017

brunnenfest2017
Samstag, 12. August
18:00 Uhr: schlemmen & genießen
20:00 Uhr: Live-Musik mit SAXXESS - MORE THAN MUSIC – Eintritt 5 €

Sonntag, 13. August
11:00 Uhr: Frühschoppen mit dem Musikverein Bundenbach
12:00 Uhr: Mittagessen – schlemmen & genießen
13:00 Uhr: Show Act – Voltiteam-Dambach
14:00 Uhr: Live-Musik mit Summerwine
14:30 Uhr: Kaffee & Kuchen
15:00 Uhr: Spiel & Spaß mit der Jugendfeuerwehr
18:00 Uhr: Tombola – Hauptpreis: 1 Flachbildfernseher
(Vorverkauf: Bäckerei Hofmann, Lospreis 1,- € )

gez. Rüdiger Biehl, SV Schwollen

Sportfest 90 Jahre SV Schwollen - 22./23.07.2017

Am 22. und 23.07. feiern wir unser 90 jähriges Jubiläum mit einem Sportfest auf dem Sportgelände.
Folgendes Programm halten wir für sie bereit:

Samstag
16:00 Uhr: AH-Turnier mit dem SC Idar, Hoppstädten und Schwollbachtal
18:30 Uhr: SV Niederhambach - SV Holzbach (Damenspiel)
ab 20:00 Uhr: Abendprogramm mit den White Strings & Vorprogramm

Sonntag
ab 10:00 Uhr: Freundschaftslauf, diverse Strecken 6 km, 8 km und 10 km
10:00 - 13:00 Uhr: Jugendspiele
12:00 Uhr: Mittagessen - Rollbraten mit Beilagen
13:00 Uhr: Wilzenberg - SG N/S II
14:30 Uhr: Buhlenberg - SG N/S I
16:00 Uhr: SC Birkenfeld - Hoppstädten
17:30 Uhr: SC Idar - SG Bostalsee

Wir bedanken uns schon vorab für die Hilfe und Unterstützung von alle Beteiligten!

gez. SV Schwollen

Rückblick Feuerwehrpicknick

feuerwehrpicknick_3 feuerwehrpicknick_4 feuerwehrpicknick_5

Bürger sind stolz auf das, was ihre Feuerwehr leistet – Freiwillige Feuerwehr Schwollen

Traditionell wurde Pfingstsonntag am Feuerwehrgerätehaus das alljährliche Picknick mit Fahrzeugschau gefeiert. Wehrführer Manuel Müller konnte pünktlich um 10:30 Uhr die Feuerwehrangehörigen mit ihren Familien, die Jugendfeuerwehr sowie viele Schwollener Bürgerinnen und Bürger begrüßen. Bei schönem Wetter konnte sich jeder ein Bild von seiner Feuerwehr machen. Wie wichtig die Jugendarbeit ist und wie hervorragend diese schon seit über 40 Jahren in Schwollen betrieben wird, zeigt nicht nur die junge Wehr der Gemeinde eindrucksvoll, sondern auch der Besuch des ehemaligen Jugendfeuerwehrangehörigen Achim Gordner. Dieser hat vor ca. 28 Jahren die Ortsgemeinde Schwollen aus beruflichen Gründen verlassen müssen. Er wohnt seit 11 Jahren in Großberghofen (Bayern) und die Tatsache, dass er heute dort Jugendwart der Feuerwehr ist kann man wohl als eine gelungene Jugendarbeit der Schwollener Wehr bezeichnen.
Die Ortsgemeinde Schwollen wünscht ihrer Feuerwehr alles Gute und immer unfallfreie Heimkehr von ihren Veranstaltungen, ihrer Aus- und Weiterbildung sowie von ihren Einsätzen für das Wohl der Allgemeinheit.

gez. Andreas Ritter, 1. Beigeordneter; im Auftrag der Ortsgemeinde Schwollen

feuerwehrpicknick_1 feuerwehrpicknick_2

Feuerwehrpicknick

Hallo liebe Freunde der Feuerwehr,

hiermit möchten wir euch herzlich zu unserem traditionellen Feuerwehrpicknick, mit Fahrzeugschau, am Pfingstsonntag, 04.06.2017 in unser Feuerwehrgerätehaus einladen. Los geht´s bei jedem Wetter um 10:30h mit Frühschoppen. Zu Mittag gibt es Spießbraten vom Metzger Georg, so lange der Vorrat reicht. Nachmittags Kaffee und Kuchen. Außerdem ganztägig natürlich Snacks vom Grill. Kuchen und Salate dürfen gerne nach eigenem Vorlieben mitgebracht werden.

Über ein volles Haus freut sich
Ihre Feuerwehr Schwollen

Grillhüttenwanderung am 18. Juni 2017

Am 18.06.2017 findet in Schwollen die 3. Grillhüttenwanderung statt. In der Zeit von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr sind 5 Grillhütten in und um Schwollen für die Besucher geöffnet. Sie bieten verschiedene leckere Spezialitäten an.

1. Grillhütte Müller (De Schopp): in dieser mit sehr viel Liebe gestalteten Hütte bieten die "AchtZylinder" Grillwürste, Minischwenker, Kirner Bier, Hugo, Rosato und Aperol-Spritz an.

2. Grillhütte Fa. Hochwald Sprudel (ab 11:30 Uhr): in der geräumigen und urig eingerichteten Hütte werden Käse-, Wurst- und Rohkostplatten, Sekt und Bier angeboten.

3. Fischweiher: an einem der idyllischsten Orte in Schwollen gibt es Forellen, verschiedene Würste, Bauchlappen, Bier und Württemberger Wein.

4. Die Familie Moser bietet in ihrem schönen, weitläufigen, parkähnlichen Garten: Flammkuchen, Whiskey-Cocktails und andere Getränke an. Hier ist sogar bis 20:00 Uhr geöffnet.

5. Die Feuerwehr hält in der Grillhütte am Spielplatz Schwenkbraten, Wildwürste, Frikadellen und Wein für unsere Gäste bereit.


An allen Stationen werden Kaffee und Kuchen sowie alkoholfreie Getränke gereicht. Die teilnehmenden Ausrichter würden sich sehr freuen, viele Besucher begrüßen zu dürfen.

HuV: Einladung zur Mitgliederversammlung

Am Samstag, dem 29. April 2017 findet um 19.00 Uhr die Jahreshauptversammlung des Heimat- und Verschönerungsvereins Schwollen im Landgasthaus Böß statt.

Dazu lade Ich alle Mitglieder ganz herzlich ein.

Tagesordnung:
1. Bericht des Vorsitzenden
2. Bericht des Kassierers
3. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
4. Behandlung eingereichter Anträge 5. Satzungsänderung
6. Verschiedenes
7. Neuwahl des 1. Vorsitzenden
8. Neuwahl des stellvertretenden Vorsitzenden
9. Neuwahl der Kassenprüfer
10. Neuwahl des 1. Kassierers
11. Neuwahl des stellvertretenden Kassierers
12. Neuwahl Schriftführer / Pressewar
13. Kann kein neuer geschäftsfähiger Vorstand gewählt werden, beantragt der bisherige Vorstand die Auflösung des Heimat- und Verschönerungsvereins Schwollen e.V.

Anträge zur Tagesordnung müssen bis spätestens 22. April beim Vorstand eingereicht werden.

Wer Interesse an der Mitarbeit im Vorstand hat, ist herzlich eingeladen sein Interesse zu bekunden.

Zu Satzungsänderung:
Um den Status der Gemeinnützigkeit weiterhin sicher zu stellen, wurde vom Finanzamt Idar- Oberstein eine Satzungsänderung gefordert. Dies betrifft §2 und §3 der Vereinssatzung.
Der Entwurf der neuen Satzung liegt bei Peter Wagner und Jürgen Cullmann zur Einsicht vor.

Zu eventueller Vereinsauflösung:
Hierzu ist an der Jahreshauptversammlung eine 2/3 Mehrheit aller Vereinsmitglieder notwendig. Bei fehlender Beschlussfähigkeit wird innerhalb von 4 Wochen eine neue Mitgliederversammlung anberaumt, in welcher die einfache Mehrheit der Anwesenden ausreicht, um den Verein aufzulösen.

Der Vorstand freut sich auf Euer zahlreiches Erscheinen.

gez. Peter Wagner (Vorsitzender)

Theaterabende in Schwollen

theater1 theater2
Die Theatergruppe des Heimat- und Verschönerungsvereines Schwollen lädt auch in diesem Jahr wieder zu den beliebten Theaterabenden ein.
Aufgeführt wird: „Abstrakte Katastrophen und andere Frisuren“, ein lustiger Dreiakter von Elke Dern aus Schwollen.

Spielort: kleiner Friseurladen / Inhaber: Oskar und Lisbeth.

Der Laden wird nur selten von Kunden besucht, da Oskar sich nicht besonders bemüht, lieber Fitness betreibt und sich nur um Betty und Babsy kümmert, Kundinnen, die so gut wie nichts einbringen, aber dafür sehr an Oskar interessiert sind.
Seine Frau verzweifelt an dem Desinteresse ihres Mannes und alarmiert ihren Schwager. Dieser soll seinem Bruder ins Gewissen reden. Zwei neue Kunden, Mutter und Sohn, scheinen erst vielversprechend fürs Geschäft zu sein, doch deren Auftreten wird immer mehr zum Alptraum und bringt gehörig Unruhe in den kleinen Laden. Zu dem Pärchen gehört auch ein schwerhöriger Chauffeur. Putzfrau Alma, sowie ein Polizist und ein Pfleger aus der Klapsmühle, machen das Chaos schließlich perfekt.

Aufführungen:
Freitag, 24. März 2017
Samstag, 25. März 2017
Samstag, 01. April 2017

Beginn: jeweils 20.00 Uhr, Einlass: 19.00 Uhr, Gemeindehalle in Schwollen

Eintritt: 6,00 €, Kartenvorverkauf: Bäckerei Hofmann in Schwollen

gez. HuV

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr

Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Schwollen findet am Samstag, dem 4. März 2917 statt.
Beginn ist um 18.00 Uhr; der Veranstaltungsort ist das Feuerwehrhaus Schwollen.

Fasching beim SV Schwollen

Am Samstag, den 25.02.2017 wird im Sportheim in Schwollen wieder Fasching gefeiert. Unter dem Motto:

"Trotz Putin, Trump und Erdogan in Schwolle geht die Fastnacht an"

werden wieder Lieder, Büttenreden und Sketche zum Besten geben. Danach ist Tanz in allen Räumen.

Einlass ab 18:18 Uhr
Beginn um 19:19 Uhr
Eintritt 3,- €

Für die Kleinen ist am Rosenmontag, den 27.02.2016, Kinderfasching angesagt.
Um 15:15 Uhr geht die Party los.
Die Großen dürfen natürlich auch kommen.

Die Akteure und der Sportverein Schwollen freuen sich darauf an beiden Tagen viele Gäste unterhalten und bewirten zu dürfen.

gez. SV Schwollen

Boßeln auf dem Schwollener Bann

Der Heimat- und Verschönerungsverein lädt für Sonntag, den 22. Januar 2017 alle Schwollener aber auch Freunde und Bekannte aus den Nachbargemeinden ganz herzlich zu einer Boßel-Tour über den Schwollener Bann ein.

Treffpunkt ist um 13:00 Uhr am Feuerwehrgerätehaus Schwollen. Dort wird die Boßel-Tour auch wieder enden.

Die Tour geht über den Kleb, die Zehnheck hinauf, in Richtung Kirche Heiligenbösch, Fischweiher, Spielplatz/Pferdeweide.
Im Feuerwehrgerätehaus Schwollen lassen wir den Tag mit einem gemütlichen Beisammensein ausklingen.
Der Förderverein der Feuerwehr bewirtet uns mit Würstchen und diversen Getränken.

Es wird ein Startgeld von 5,- € erhoben.

Für Essen und Trinken während der Tour, ist wie immer gesorgt.

Sollte das Boßeln witterungsbedingt nicht stattfinden können, wird es am Sonntag, dem 29. Januar zur gleichen Zeit ausgerichtet. Eine gesonderte Einladung ergeht dann nicht mehr.

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung.


gez. Der Vorstand

Jahreshauptversammlung des SV Schwollen

Jahreshauptversammlung am Samstag, 28.01.2017, 20:00 Uhr

Die Versammlung findet im Sportlerheim statt.
Neben Ehrungen stehen die Berichte des geschäftsführenden Vorstandes auf der Tagesordnung.
Der Vorstand würde sich über eine rege Teilnahme der Mitgliedschaft an der Versammlung freuen und lädt hiermit herzlich dazu ein.

gez. Der Vorstand

Winterwanderung mit dem Sportverein Schwollen

Auch dieses Jahr wollen wir unsere Winterwanderung durchführen. Sie findet statt am

Sonntag, 08.Januar 2017.

Start ist für die Wanderer um 10:00 Uhr an der Gemeindehalle. Es geht über die „Sprudelstraße“ hoch zur „Kirschweiler Straße“, wo unser Service-Team mit auffrischenden Getränken für die letzte Etappe bereit steht. Ab 12:30 Uhr bieten wir dann im Sportlerheim ein Mittagessen an. Es gibt „Kartoffelwurst mit Sauerkraut und Bauernbrot“.
Anmeldungen zum Mittagessen werden erbeten bis spätestens 03. Januar 2017 bei Elvira Biehl unter 0 67 87 / 88 39.
Selbstverständlich können sich auch Nicht-Wanderer zum Essen anmelden. Ausklingen lassen wir dann den Wandertag am Nachmittag mit Kaffee und Kuchen.

gez. Der Vorstand

Einladung zum 24. Schwollener Weihnachtsmarkt

Grußwort

Herzlich willkommen

zum 24. Schwollener Weihnachtsmarkt am Samstag, 17. Dezember 2016 in und um die Gemeindehalle.

Wie gewohnt werden Sie Gelegenheit haben, in gemütlichem Ambiente Bekannte zu treffen oder sich mit Ihren Liebsten auf das bevorstehende Fest einzustimmen.
Der Musikverein Niederbrombach und die liebevoll geschmückten Stände sorgen für ein weihnachtliches Flair.

Es erwarten Sie in der Gemeindehalle über 20 Aussteller, die vorwiegend selbst hergestellte Produkte präsentieren. Hierzu zählen Schmuck, Holzarbeiten, Dekorationsartikel, Imkereiprodukte, Liköre, Seifen, Kerzen, Schriften und vieles mehr. Diese vorweihnachtliche Atmosphäre können Sie gerne bei Kaffee und Kuchen genießen.

Eine vielfältige Getränkeauswahl sowie ein Angebot an Speisen, welches kaum Wünsche offen lassen dürfte, sorgen im Außenbereich für Ihr leibliches Wohl.

Auch an die jungen Gäste haben wir gedacht. Der Nikolaus hat fest zugesagt, vorbeizukommen. Eine Eisenbahn, als Fahrgeschäft, steht bereit und wird so manchem Kind Freude bereiten.

Gegen 18 Uhr beginnt die große Weihnachts-Tombola. Neben dem Hauptpreis, einem Saugroboter im Wert von 600,- € von Kaster Motorentechnik, warten viele weitere wertvolle Gewinne auf Sie.

Lose können seit Anfang Dezember 2016 bei der Bäckerei Hofmann in Schwollen erworben werden und natürlich auch während des Weihnachtsmarktes. Preise, die nicht während der Tombola abgeholt werden, werden im Birkenfelder Anzeiger und auf www.schwollen.de veröffentlicht.

Gegen 22 Uhr klingt der Weihnachtsmarkt aus.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen ein paar schöne Stunden.

gez.
Peter Wagner, Vorsitzender des Heimat- und Verschönerungsvereins Schwollen
und das Orgateam Weihnachtsmarkt der beteiligten Vereine

Seniorentag: Ein sehr schöner Tag

„Könnten wir das nicht zweimal im Jahr machen, wir würden auch dafür bezahlen!“ Ein schöneres Lob der Teilnehmer des diesjährigen Seniorentages an den Veranstalter, die Ortsgemeinde Schwollen, geht nicht.
Ortsbürgermeister Heiko Herber begrüßte am Volkstrauertag fast 100 Mitbürger ab dem 65. Lebensjahr mit Partnern in der Gemeindehalle. Achtung und Respekt vor dem Alter sind Tugenden die im Sprudeldorf noch etwas zählen und deshalb stehen jedes Jahr auch zahlreiche Helferinnen und Helfer zu Verfügung damit eine solche Veranstaltung durchgeführt werden kann.
Pünktlich um 12 Uhr wurde das warme Büffet vom Landgasthaus HaJo Böß geliefert und eröffnet. Es hatte noch nicht jeder seinen Nachtisch genossen da wurde auch schon der Unterhaltungsteil mit Klavierstücken vorgetragen und durch Lydia Manz eingeleitet. Es folgten Vorträge von Hannelore Becker, Hiltrud Becker und Rainer Meng welche die Zuhörer zum schmunzeln brachten. Was besonders gut gefiel waren die gemeinsam gesungenen Heimat- und Volkslieder welche musikalisch von Gerlinde Herber und Karin Stieh mit Gitarren begleitet und umrahmt wurden.
Bevor die selbst gebackenen Kuchen und der Kaffee gereicht wurden bekamen Wanda Herber und Albert Lamberty ,als älteste anwesende Bürger, ein kleines Präsent vom Ortsbürgermeister überreicht.
Heiko Herber, Ortschef der Ortsgemeinde Schwollen, bedankte sich nochmals bei allen die zum Gelingen des Tages beigetragen haben. Der Sportverein, der Heimat- und Verschönerungsverein und die Freiwillige Feuerwehr Schwollen sowie die Gemeinderatsmitglieder und deren Partner zeigten mal wieder wie ein tolles Vereinsleben und ein vorbildliches Miteinander funktionieren.
Gott sei Dank stimmt im Sprudeldorf Schwollen die Chemie noch.

Im Auftrag der Ortsgemeinde Schwollen: Andreas Ritter, 1. Beigeordneter
Stacks Image 2579
Stacks Image 2580
Stacks Image 2581
Stacks Image 2582
Stacks Image 2583
Stacks Image 2584
Stacks Image 2768
Stacks Image 2769

24. Schwollener Weihnachtsmarkt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

auch in diesem Jahr wird es wieder einen Weihnachtsmarkt in und um die Gemeindehalle in Schwollen geben.
Termin ist Samstag, der 17. Dezember 2016.

Für die Organisation des diesjährigen Weihnachtsmarktes, der unter der Trägerschaft des Heimat- und Verschönerungsvereins Schwollen stattfindet, hat sich wieder ein Organisationsteam zusammengefunden, dem Mitglieder aller Schwollener Vereine angehören.

Interessenten für eine Teilnahme am 24. Schwollener Weihnachtsmarkt können sich bei Oliver Heidrich (Innenstände, Tel. 97 16 617) oder Andreas Kaster (Außenstände, Tel. 970 410) anmelden.
Wir bitten alle Schwollener, die einen Standplatz betreiben möchten, sich frühest möglich anzumelden.

Firmen, die Interesse an einer Werbeanzeige in Birkenfelder Anzeiger, Wochenspiegel Idar-Oberstein oder der Nahe-Zeitung haben, werden gebeten sich mit Peter Wagner, Tel. 0159 02169947, oder direkt mit den entsprechenden Medien in Verbindung zu setzen. Genaue Auskünfte über die Kosten der Annoncen können leider nur die Ansprechpartner der jeweiligen Zeitung geben.

Wir freuen uns auf die Teilnahme vieler ortsansässiger Standbetreiber mit altbewährtem und auch neuem Angebot!

gez. Das Organisationsteam „Weihnachtsmarkt"

Oktoberfest beim SV Schwollen

Oktoberfest des SV am Montag, 31, Oktober 2016, ab 18:00 Uhr im Sportlerheim des SV Schwollen.

Wir bieten an ab 19:00 Uhr:
Auf Vorbestellung: ½ Hähnchen mit Brot und Salat

Weiterhin bieten wir an:
Brezeln mit Obazda
Portion Weisswürscht mit süßem Senf und Brezel
Portion Radi

Fassbier König Ludwig Weissbier

Anmeldungen zum Hähnchenessen werden erbeten bis spätestens Dienstag, 25.10.2016
bei Elvira Biehl unter 0 67 87 / 88 39.

Zur Information:
Wir öffnen das Sportheim ab November 2016 freitags um 18:30 Uhr. Für den kleinen Hunger halten wir Snacks bereit!

gez. SV Schwollen

HVV:Einladung zur Mitgliederversammlung

Am Samstag, dem 22. Oktober 2016 findet um 19.00 Uhr die Jahreshauptversammlung des Heimat- und Verschönerungsvereins Schwollen e.V. im Landgasthaus Böß statt.

Dazu lade ich alle Mitglieder ganz herzlich ein.

Tagesordnung:
  • Bericht des Vorsitzenden
  • Bericht des Kassierers
  • Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
  • Neuwahl der Kassenprüfer
  • Neuwahl des 1. Kassierers
  • Neuwahl der 1. Pressewartin
  • Behandlung eingereichter Anträge
  • Verschiedenes
Anträge zur Tagesordnung müssen bis spätestens 14. Oktober beim Vorstand eingereicht werden.

Wer Interesse an der Mitarbeit im Vorstand hat, ist herzlich eingeladen sein Interesse zu bekunden. Es werden in jedem Fall ein neuer erster Kassierer und erster Schriftführer / Pressewart und Arbeitseinsatzleiter gesucht.

Der Vorstand freut sich auf Euer zahlreiches Erscheinen

gez. Peter Wagner (Vorsitzender)

Brunnenfest findet vom 13. bis 14.08.2016 statt

Unser diesjähriges Brunnenfest findet vom 13.08.2016 bis 14.08.2016 statt.
Ausrichter in diesem Jahr ist der SV EINTRACHT HOCHWALD SCHWOLLEN.

Das Fest steht wieder unter dem Motto „Schlemmen & Genießen“. Los geht es am Samstag, den 13.08.2016 ab 18:00 Uhr, bevor es um 20:00 Uhr mit Live-Musik der Band „Gooseflesh“ weitergeht.

Der Sonntag beginnt ab 11:00 Uhr mit dem traditionellen Frühschoppen mit dem Musikverein Nahbollenbach. Neben dem Show-Act des Voltiteams-Dambach gibt es ab 14:00 Uhr wieder Live-Musik mit „Summerwine“.

Das Brunnenfest endet auch in diesem Jahr wieder mit einer Tombola. Die Vorverkaufsstellen sind die Bäckerei Hofmann und die Firma Kleinmotoren Kaster.
Der Lospreis beträgt 1,-- Euro.

Weitere Infos hier!

gez. Heiko Herber, Ortsbürgermeister

Programm Brunnenfest am 13. + 14.08.2016


Samstag 13.08.2016

ab 18:00 Uhr
vorankuendigung_brunnenfest3

Schlemmen & Genießen

ab 20:00 Uhr
Gooseflesh – The Show & Galaband – Eintritt 5€


Sonntag 14.08.2016

ab 11:00 Uhr
Frühschoppen mit dem Musikverein Nahbollenbach
vorankuendigung_brunnenfest2


12:00 Uhr
Mittagessen – Schlemmen & Genießen

13:00 Uhr
SHOW ACT - Voltiteam-Dambach 

ab 14:00 Uhr
Live-Musik mit „Summerwine“
vorankuendigung_brunnenfest1


14:30 Uhr
Kaffee & Kuchen

15:00 Uhr
Spiel & Spaß mit der Jugendfeuerwehr
Torwandschießen

18:00 Uhr
Tombola - Hauptpreis: 1 Flachbildfernseher

(Vorverkauf: Bäckerei Hofmann, Kleinmotoren Kaster, Lospreis 1€ )


Speise- und Getränkekarte:

Gefüllte Klöße (nur Sonntag)
Flammkuchen
Gegrilltes von Wild, Schwein und Rind
Lachsbrötchen und Käsespieße
Geräucherte Forellen
Türkische Spezialitäten (auch vegetarisch)

Wein & Sekt
Cocktails
3 Sorten Bier vom Fass Alkoholfreie Getränke von Schwollener Sprudel

Kaffee & Kuchen


Veranstalter: Sportverein Schwollen e.V.

Programm Nationalparkfest zum download
Program "Celebration National Park Region"

programmheft_nationalparkfest
Das Programmheft zum

1. Nationalparkfest am 26. Mai in Schwollen

steht jetzt auch online zur Verfügung.
Folgende Varianten können als PDF-Datei herunter geladen werden:
Dort jeweils enthalten ist auch ein detaillierter Lageplan.

Celebration of the National Park Region on May 26, 2016,
in Schwollen

First Anniversary of the Hunsrueck-Hochwald National Park
and 100 Years National Park Service

Download the program in english!

Fest der Nationalpark-Region am 26. Mai 2016 in Schwollen

einladungsflyer_nationalparkfest
Ein Jahr Nationalpark Hunsrück-Hochwald
100 Jahre National Park Service


Bereits in seinem ersten Jahr des Bestehens ist der Nationalpark Hunsrück-Hochwald von CNN zu den zehn schönsten neuen Nationalparks weltweit gekürt worden. Er genießt schon jetzt internationale Anerkennung und Aufmerksamkeit. Schon früh knüpfte der Freundeskreis Kontakt zum Aufbau einer gemeinsamen Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Generalkonsulat in Frankfurt. Mit dem Mutterland der Nationalparkidee verbindet uns nicht nur der Schutz der letzten Naturreservate. Der National-Park-Service in den USA hat sich ebenso der Umweltbildung verschrieben und will Natur, Landschaft und historische Denkmäler für künftige Generationen schützen und bewahren. 1916 gegründet, feiert er in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen.
Durch unseren Nationalpark ergeben sich für die Region neue Anknüpfpunkte zu den amerikanischen Gästen und der Austausch und die gemeinsame Arbeit über Grenzen hinweg ermöglicht Akzeptanz und Zusammenwachsen. 
Diesen Wert soll auch der Staffelstab symbolisieren, der am 26. Mai der Ortsgemeinde Schwollen, als erstem Ausrichter des Regionalfestes, feierlich übergeben wird. 
Der Stab soll nicht nur das Rahmenprogramm beinhalten, er verbleibt für das jeweilige Jahr bei der ausrichtenden Ortsgemeinde. Die jeweils übergebende steht mit ihrer Erfahrung als Ausrichter und mit den geknüpften Kontakten zur Verfügung.

Für den 26. Mai präsentiert die Ortsgemeinde Schwollen , zusammen mit dem Freundeskreis, ein interessantes und vielfältiges Programm aus der Region, unterstützt vom Nationalparkamt und ergänzt von unseren amerikanischen Freunden. Abordnungen aus den Nationalparken Schwarzwald und Kellerwald-Edersee haben sich angekündigt, um künftig am Erfahrungsaustausch mit zu wirken. 

Den Einladungsflyer können sie als PDF herunterladen: Einladunggsflyer 1. Nationalparkfest

Nähere Infos zum umfangreichen Programm in Kürze.

Aktiv für die Zukunft! Einladung zur Abschlussveranstaltung der Dorferneuerung

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am Mittwoch, dem 20. April 2016 geht es weiter mit der Dorferneuerung in Schwollen!
In den vergangenen Monaten haben wir im Rahmen unserer Dorfmoderation gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern eine Vielzahl von Ideen für die Weiterentwicklung von Schwollen entwickelt! Bald soll mit der Planung und Umsetzung der ersten Projekte aus der umfangreichen Maßnahmenliste begonnen werden!
Die Bürgerbeteiligung in Schwollen war ein voller Erfolg! Durch die hohe Mitwirkungsbereitschaft unserer Einwohner bei der Fragebogenaktion und bei den Bürgerworkshops konnten insgesamt über 50 Ideen für eine nachhaltige Ortsentwicklung gesammelt werden. Die Ergebnisse des Beteiligungsprozesses wurden zusammengefasst und sollen bei der Abschlussveranstaltung zur Dorfmoderation präsentiert werden.

Wir laden Sie daher ganz herzlich am

20. April um 19:00 Uhr
in das Landgasthaus Böß ein!

Bei der Veranstaltung wird Frau Julia Kaiser vom beauftragten Planungsbüro „stadtgespräch“ aus Kaiserslautern die Ergebnisse der Dorfmoderation präsentieren und die weitere Vorgehensweise bei der Dorferneuerung vorstellen! Ein weiterer Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf der Projektpriorisierung. Gemeinsam mit den Anwesenden wollen wir die Projekte ermitteln, die aus Bürgersicht am Wichtigsten für die Weiterentwicklung von Schwollen sind. Eingeladen sind nicht nur Arbeitsgruppenmitglieder, sondern alle interessierten Bürgerinnen und Bürger!
Kommen Sie und nutzen Sie die Chance sich aktiv an der Weiterentwicklung unserer Gemeinde zu beteiligen!

Mit freundlichen Grüßen

gez. Heiko Herber, Ortsbürgermeister

Einladung zur Jahreshauptversammlung HuV

Am Samstag, dem 09. April 2016 findet um 20.00 Uhr die Jahreshauptversammlung des Heimat- und Verschönerungsvereins Schwollen im Landgasthaus Böß statt.

Dazu lade ich alle Mitglieder ganz herzlich ein.

Tagesordnung:
  • Bericht des Vorsitzenden
  • Bericht des Kassierers
  • Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
  • Neuwahl des Stellvertretenden Kassierers
  • Behandlung eingereichter Anträge
  • Verschiedenes
  • Nationalparkfest

Wer Interesse an der Mitarbeit im Vorstand hat, ist herzlich eingeladen sein Interesse zu bekunden.

Der Vorstand freut sich auf Euer zahlreiches Erscheinen

gez. Peter Wagner (Vorsitzender)

Werde Mitglied!
Denn unser Zuhause hört nicht an der Haustüre auf!

Vorankündigung: 1. Nationalparkfest am 26.05.16

plakat_nationalparkfest
Die Nationalparkgemeinde Schwollen und der Freundeskreis Nationalpark Hunsrück e. V. laden an Fronleichnam, 26. Mai 2016, herzlich zum 1. Nationalparkfest ein. Bei dem Fest, das die Menschen aus unserer Region für die Region organisieren, wird neben dem 1-jährigen Bestehen des Nationalparks Hunsrück-Hochwald auch das 100-jährige Jubiläum des amerikanischen National Park Service gefeiert.

So erwartet die Besucher ganztägig ein abwechslungsreiches Programm mit Wandertouren, musikalischen Auftritten und fundierten Informationen aus den Bereichen Naturschutz, Geschichte, Tourismus und Regionalentwicklung, die auf vielfältige Weise dargeboten werden. Für das leibliche Wohl wird mit deutschen und amerikanischen Leckereien bestens gesorgt. Geplant ist außerdem ein abendliches Feuerwerk, das die Feierlichkeiten abrunden soll.

Nach dem ökumenischen Gottesdienst in der Kirche zu Heiligenbösch und der offiziellen Eröffnung der Feierlichkeiten werden am Nachmittag die gemischten Chöre Hattgenstein und Leisel sowie „Tatsu no ko Daiko“ mit japanischer Trommelkunst zu hören sein. Unsere amerikanischen Freunde tragen mit Auftritten der US Army Europe Band und der US Air Forces in Europe Band zur Bereicherung des Tages bei. Am Abend wird die Band Crossroad mit ihrem vielfältigen Repertoire Jung und Alt in Partystimmung bringen.

Nähere Infos zum Fest folgen in den nächsten Wochen in der örtlichen Presse, auf der Website des Freundeskreises Nationalpark Hunsrück www.freundeskreisnationalparkhunsrueck.de, bei Facebook https://www.facebook.com/events/1289022837781109/ und natürlich hier.

Bereits an dieser Stelle möchten sich die Ortsgemeinde Schwollen und der Freundeskreis Nationalpark Hunsrück herzlich bei den Unterstützern des Festes bedanken. Dazu gehören neben dem SV Eintracht Hochwald Schwollen e. V., der Feuerwehr Schwollen, dem Heimat- und Verschönerungsverein Schwollen e.V. natürlich auch das Nationalparkamt Hunsrück-Hochwald, der Landkreis Birkenfeld, die Verbandsgemeinde Birkenfeld, die Kreissparkasse Birkenfeld und einige mehr.

Theateraufführungen im März

Wieder einmal hat Elke Dern für alle Theaterfans ein Stück geschrieben:

Aber die Mama hat gesagt…

In unserem diesjährigen Theaterstück geht es wieder mal kunterbunt zu.

Der gutmütige und fleißige Hosse soll seine faulen Schwestern Magda und Ella liebevoll betreuen und „an den Mann bringen.“ Diese Mädels machen allerdings nichts als Ärger.
Da tauchen die im betreuten Wohnen untergebrachte Mutter Hermine und ihr Liebhaber Henry auf um den Töchtern zu helfen.
Zudem wollen die Vermieterin Wallburga, ihr Mann Justus und Tochter Rosa die Geschwister aus ihrer Wohnung ekeln, um einen Neubau mit Luxuswohnungen verwirklichen zu können.
Anwältin Clothilde und zwei Kammerjäger sollen ihnen dabei helfen.
Zwei heiratsfähige Männer sollen endlich die lästigen Schwestern ehelichen.

Findet Freundin Bella, bei all diesem Tumult, wieder zu ihrem Hosse zurück?
Wäre ein betreutes Wohnen in der renovierten Wohnung für Hermine und Henry möglich?
Oder siegt die Vermieterin?

Ihr werdet alles erfahren!

Aufführungen in der Schwollener Gemeindehalle am 11. März, 12. März sowie am 19. März 2016
Einlass ab 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr

Kartenvorverkauf ab 29.02.2016 bei Bäckerei Hofmann, Schwollen und Firma Kaster, Schwollen

Einladung zum 1. Bürgerworkshop im Rahmen der Dorfmoderation

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Arbeitsgruppenmitglieder,

am 29. Januar fiel mit der Auftaktveranstaltung der Startschuss für das Projekt „Dorfmoderation in Schwollen"! Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und eine Vielzahl der Bürgerinnen und Bürger haben sich in den Listen zur Teilnahme an den Bürgerworkshops zur Dorfentwicklung eingetragen.

Der erste Bürgerworkshop findet am Mittwoch, dem 17. Februar um 19 Uhr im Sportlerheim statt. Hierzu möchte ich Sie recht herzlich einladen!
Im Rahmen des Workshops wollen wir uns dem Themenfeld „Bauen, Wohnen und Gestaltung"" widmen und gemeinsam Ideen für die Weiterentwicklung Ihrer Ortsgemeinde entwickeln!

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen! Nutzen Sie die Chance und beteiligen Sie sich AKTIV an der Entwicklung von Schwollen!

Viele Grüße, Julia Kaiser

gez. Julia Kaiser, Stadtplanerin; stadtgespräch GbR, Kaiserslautern

Boßeln auf dem Schwollener Bann

Der Heimat- und Verschönerungsverein lädt für Sonntag, den 24. Januar 2016 alle Schwollener aber auch Freunde und Bekannte aus den Nachbargemeinden ganz herzlich zu einer Boßel-Tour über den Schwollener Bann ein.

Treffpunkt ist um 13:00 Uhr am Sportplatz des SV Schwollen. Dort wird die Boßel-Tour auch wieder enden.

Die Tour geht in Richtung Kirche Heiligenbösch, Fischweiher, Spielplatz, Pferdeweide. Vor hier aus boßeln wir über den Kleb die Zehnheck hinauf. Die Tour soll im Sportheim des SV Schwollen mit einem gemütlichen Beisammensein ausklingen.

Es wird ein Startgeld von 5,- € erhoben.

Für Essen und Trinken während der Tour ist gesorgt.

Sollte das Boßeln witterungsbedingt nicht stattfinden können, wird es am Sonntag, dem 31. Januar zur gleichen Zeit ausgerichtet. Eine gesonderte Einladung ergeht dann nicht mehr.

Der Vorstand hofft auf eine rege Beteiligung.

gez. Der Vorstand des Heimat- und Verschönerungsvereins

Prunksitzung des SV Schwollen

Der SV Schwollen veranstaltet am 6. Februar 2016 eine

Prunksitzung

in der Vereinshalle!

Viele machen mit - einige fehlen noch.
Wir suchen Dich - wir suchen Euch!
Alte, Junge, Einzelkämpfer, Gruppen, Dummschwätzer, Tanzgruppen.

Die Zeit drängt - dummelt Euch - bis 24.12.15
Info und Anmeldung bei Jul (Tel. 14 54)

Eine gelungene Seniorenfeier

90 Schwollener Bürger ab dem 65. Lebensjahr mit ihren Partnern konnte der Ortsbürgermeister Herr Heiko Herber zur diesjährigen Seniorenfeier in der schönen Schwollener Gemeindehalle begrüßen. Er wünschte den gutgelaunten Gästen einen gemütlichen Nachmittag in froher Runde.
Nach der Begrüßung wurde das Mittagessen durch die freiwilligen Helfer von Gemeinderat, Sportverein, Heimat- und Verschönerungsverein, Feuerwehr und Schwollener Frauen aufgetragen. Verantwortlich für die sehr gute Qualität war wie immer das Landgasthaus HaJo Böß.
Danach konnte man Bilder von früheren Veranstaltungen, die schöne Erinnerungen bei den Senioren weckten, auf der Leinwand verfolgen. Für musikalische Unterhaltung sorgte der Gemischte Chor Hattgenstein. Frau Pfarrerin Bock trug eine Geschichte vor die zum Nachdenken angeregt hat. Viel zu lachen gab es bei einem Zwiegespräch zwischen Hannelore Becker und Helga Herber, ebenso wusste Ratsmitglied Rainer Meng mit seinem Vortrag wie man die Senioren erfreut.
Anschließend versorgten die Helfer an der Kaffeetafel alle mit reichlich selbst gebackenem Kuchen der Schwollener Frauen.
Bevor sich die Gäste in der Dämmerung verabschiedeten bedankte sich der Ortsbürgermeister nochmals bei allen Helfern für die tatkräftige Unterstützung.
Es waren ein paar schöne Stunden für unsere geachteten Schwollener Senioren.

gez. Andreas Ritter, 1. Beigeordneter der Ortsgemeinde Schwollen
Stacks Image 2579
Stacks Image 2580
Stacks Image 2581
Stacks Image 2582
Stacks Image 2583
Stacks Image 2584
Stacks Image 2768
Stacks Image 2769

Am 19.12. wieder Weihnachtsmarkt in Schwollen

Grußwort

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Gäste aus nah und fern.

Bereits zum 23. Mal laden wir Sie am Samstag, den 19.12.2015, nach Schwollen zu unserem traditionellen Weihnachtsmarkt ein.
Der Platz rund um die Gemeindehalle wird sich dann in eine festliche Budenstadt verwandeln, die mit ihrem Lichterglanz, Düften und Weihnachtsklängen die Adventszeit verschönern wird.

Wir freuen uns sehr, dass alljährlich viele Gäste aus nah und fern, ebenso wie unsere Bürgerinnen und Bürger, den Schwollener Weihnachtsmarkt mit seiner besonderen stimmungsvollen Atmosphäre schätzen gelernt haben.

Rund 40 Aussteller werden ab 11:00 Uhr eine breite Palette an weihnachtlichen Artikeln präsentieren, die von Bastel- und Handarbeiten bis hin zu kunstgewerblichen handwerklichen Artikeln reicht.

Dass das leibliche Wohl unserer Gäste natürlich auch nicht zu kurz kommen wird, bedarf wohl keiner besonderen Erwähnung.

weihnachtsmarkt1
In unserem Rahmenprogramm werden dann unsere jugendlichen Gäste in die Kunst des Stockbrotbackens eingeweiht und der Musikverein Niederbrombach wird am späten Nachmittag mit weihnachtlichen Liedern aufspielen.

Danach wird auch der Nikolaus seinen Einsatz haben und die Jugendschar mit Geschenken beglücken.
Zum Abschluss des Markttages hat dann jeder, der sich mit Losen für unsere Tombola versorgt hat, Gelegenheit, einen der zahlreichen Preise zu gewinnen. Hauptgewinn wird ein Flachbildfernseher im Wert von 400 Euro sein.

Lose für die Tombola können noch am Markttag, aber auch schon vorher bei der Bäckerei Hofmann und der Firma Kaster, Maschinen- und Motorentechnik, Schwollen, zum Preis von je 1 Euro erworben werden.

Gegen 19:00 Uhr starten wir wieder unsere Apre`s-Ski-Party im beheizten Partyzelt, so dass die weihnachtliche Stimmung unter den Gästen auch über das Marktgeschehen hinaus garantiert sein wird.

Ich wünsche allen Gästen ein paar schöne Stunden auf unserem Weihnachtsmarkt, ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und für das Jahr 2016 Glück, Gesundheit, viel Erfolg.

gez. Markus Schmidt, 1. Vorsitzender Sportverein Schwollen


Das Programm des Weihnachtsmarkts kann links unter Aktuelle Veranstaltung heruntergeladen werden.

Brunnenfest in Schwollen 08. und 09. August 2015

ortsschild_schwollen
Das 39. Brunnenfest steht vor der Tür. Hierzu lädt der Heimat- und Verschönerungsverein Schwollen herzlich ein.
Unter dem Motto „Feiern und Schlemmen“ haben sich Schwollener Vereine und Gruppen allerhand Leckeres aus Küche und Keller für die Gäste einfallen lassen. Das Fest beginnt am Samstag um 18:00 Uhr und ab 20:00 Uhr gibt’s was auf die Ohren! Die Formation „Rock System“ mit Susanne haben sich mit ihrem gelungenen Mix aus Rock und Pop schon viele Fans erspielt. Die Band ist auch bei jüngeren schon länger ein Geheimtipp.
Der Eintritt ist am Sa. dem 08.08.15 frei!!!
Die Schwollener Jugendvertretung, der Gemeinderat und der Heimat- und Verschönerungsverein freuen sich darauf viele Gäste begrüßen zu können.

gez. Andreas Ritter, 1. Beigeordneter der Ortsgemeinde Schwollen

Brunnenfest in Schwollen 08. und 09. August 2015

Liebe Gäste,

unser Brunnenfest wird nun schon zum 39. mal gefeiert.
Der Heimat- und Verschönerungsverein Schwollen lädt Sie hierzu herzlich ein.
Unter dem Motto „Schlemmen & Feiern“ haben sich Schwollener Vereine und Gruppen allerhand kulinarische Köstlichkeiten für Sie einfallen lassen.
Die beigefügte Speisekarte wird Ihnen sicherlich schon Appetit machen.
Am Samstag ab 18:00 Uhr kann bereits geschlemmt werden.
Ab 20:00 Uhr gibt’s was auf die Ohren!
Die Formation „Rock System“ mit Susanne haben sich mit ihrem
gelungenen Mix aus Rock und Pop schon viele Fans erspielt und laden zum „Mit-Feiern“ ein.
Traditionell beginnt…weiterlesen...

Sportfestprogramm des SV Schwollen 11.-12.07.15

Samstag, 11.07.2015

16:30 Uhr
TuS Oberbrombach II - SG Niederhambach / Schwollen II

18:00 Uhr
Altherrenfußball

Anschließend gemütliches Beisammensein rund um das Sportlerheim


Sonntag, 12.07.2015

10:00 Uhr
Start des 4. Freundschaftslaufes des „Lauftreff SV Schwollen“
Es werden 3 Strecken angeboten: 7, 8 und 10 km. Laufzeit für alle Strecken 1 Stunde.
Duschen und Umkleidemöglichkeiten im Sportheim

Ab 12:00 Uhr
Mittagessen am Sportplatz Es gibt Rollbraten mit warmem Kartoffelsalat.
Weiterhin bieten wir Grillspezialitäten vom Rost an.

Ab 14:30 Uhr
Kaffee und Kuchen

Fußballprogramm
11:15 Uhr
E-Junioren: SV Wilzenberg/Hußweiler - SC Birkenfeld

13:15 Uhr
C-Junioren: SV Niederwörresbach - SV Schwollen

14:45 Uhr
Aktive: SV Buhlenberg - TuS Leisel

16:30 Uhr
Aktive: SG Bostalsee - SG Niederhambach/Schwollen

Im Ausschank Bitburger Pils und König Ludwig Weissbier vom Fass am Bierwagen.
Der Sportverein Schwollen freut sich auf viele Gäste.

gez. Markus Schmidt, SV Schwollen

Jahreshauptversammlung des Förderverein FFW

Am Montag, dem 1. Juni 2015, findet um 20.00 Uhr die Jahreshauptversammlung des Fördervereins der FFW Schwollen e.V. im Feuerwehrhaus statt.
Tagesordnung:
  1. Eröffnung, Begrüßung
  2. Tätigkeitsberichte der Vorstandstglieder
  3. Bericht der Kassenprüfer mit Entlastung des Vorstandes
  4. Wahl eines Versammlungsleiters
  5. Neuwahlen des Vorstandes
  6. Anträge, Verschiedenes
Anträge sollen bis zum 30.05.2015 an den Vorsitzenden Roland Biehl gerichtet werden.

Schwollener Hexenfeuer

Die kleinen und großen Bürger erfreuen sich immer an dem schönen und schon sehr langen Brauch.
Dank der Firma Hahnefeld Bau GmbH, auf deren Privatgrundstück es schon seit über 10 Jahre stattfindet, konnte auch dieses Jahr traditionell das Maifeuer durch den Ortsbürgermeister Herrn Heiko Herber angezündet werden.
Ein weiterer Dank gilt unserer Freiwilligen Feuerwehr Schwollen die jährlich den Maibaum stellt und die Brandwache übernimmt.

gez. Andreas Ritter, 1. Beigeordneter der Ortsgemeinde Schwollen

maifeuer1 maifeuer2

Am 28.03.15: Jahreshauptversammlung des HuV

Am Samstag, dem 28. März 2015 findet um 20.00 Uhr die Jahreshauptversammlung des Heimat- und Verschönerungsvereins Schwollen im Landgasthaus Böß statt.
Dazu lade ich alle Mitglieder ganz herzlich ein.

Tagesordnung:
1. Bericht des Vorsitzenden
2. Bericht des Beauftragten für die Bachpatenschaft
3. Bericht des Kassierers
4. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
5. Neuwahl des Vorstands
6. Satzungsänderung
7. Behandlung eingereichter Anträge
8. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung müssen bis spätestens 21. März beim Vorstand eingereicht werden.
Wer Interesse an der Mitarbeit im Vorstand hat, ist herzlich eingeladen sein Interesse zu bekunden. Es werden in jedem Fall ein neuer Schriftführer / Pressewart, ein Bachpate und ein Beisitzer gesucht.

Zu 7. Satzungsänderung:
Die in der Jahreshauptversammlung am 26.03.2010 beschlossene Satzungsänderung wurde vom Amtsgericht Bad Kreuznach mit Beschluss vom 26.04.2011 wegen Beanstandungen zurückgewiesen. Der Verbleib des daraus resultierenden Schreibens ist unbekannt. In Unkenntnis über die Entscheidung des Amtsgerichts glaubte der Vorstand, dass die Satzungsänderung gültig sei.
Tatsache ist aber, dass bis zum heutigen Tag die Satzung mit Stand 2007 gültig ist.
Die Änderungen von 2010 wollen wir nun erneut auf den Weg bringen und werden in der Jahreshauptversammlung darüber abstimmen.
Es betrifft: § 1 Postleitzahl. § 3 Abs. 1 und 2, § 7 Abs. 1 und 3, § 8 Abs. 1, §10 Abs. 3
Zusätzlich § 7 Abs. 2e. Aufnahme des/der Schriftführer/-in in den Vorstand.
Der Entwurf der neuen Satzung liegt bei Peter Wagner und Jürgen Cul•lmann zur Einsicht vor.

gez. Peter Wagner, Vorsitzender

Theaterabende waren sehr unterhaltsam

Obwohl der Heimat- und Verschönerungsverein Schwollen e. V. zum ersten Mal drei statt der bisherigen zwei Theaterabende ausrichtete, waren alle Veranstaltungen nahezu ausverkauft. Über die positive Resonanz freuen sich sowohl der Veranstalter als auch die Schauspieler, die das Stück mit viel Einsatz und Ideenreichtum eingeübt und den Zuschauern mit ebenso viel Hingabe dargeboten haben.

Obwohl der Dreiakter dieses Mal länger war als üblich, zeigte sich erneut Elke Derns Geschick eine Story zu schreiben, die es in sich hat und bei der vor allem die persönliche Note für ihr Heimatdorf nicht zu kurz kommt.

Sie selbst spielte die herrische Ehefrau und Lottostelleninhaberin Hildegunde Vögler mit gewohnter Bravour. Christoph Hüther, der schon bei den Aufführungen der letzten Jahre in den verschiedensten Rollen immer …weiterlesen...

Veranstaltungsankündigungen

Obstbaumschnitt: 07. März 2015

Jahreshauptversammlung HuV: 27. oder 28 März 2015
(der genaue Termin wir vom HuV noch rechtzeitig bekannt gegeben)

Umwelttag: 11. April 2015

Brunnenfest: 08. und 09. August 2015


gez. Heiko Herber, Ortsbürgermeister

Theateraufführung des HuV

Auch dieses Jahr veranstaltet der Heimat- und Verschönerungsverein eine Theateraufführung.
Das Theaterstück „Alles für die Prominänz!“ wird am 27. und 28. Februar, sowie am 13. März in der Gemeindehalle aufgeführt, Einlass 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr.
Sitzpläne und Tickets gibt es bei Bäckerei Hofmann und Kleinmotoren Kaster.

Der Schwank spielt im Leben der Eheleute Vögler, die eine Lottoannahmestelle betreiben. Tristesse bestimmt den Alltag. Doch plötzlich treten Veränderungen und große Ereignisse ein.

gez. Heiko Herber, Ortsbürgermeister

Boßeln gelungen

Der 25. Januar 2015 war ein herrlicher Wintertag und damit perfekt für das alljährliche Boßeln des Heimat- und Verschönerungsvereins Schwollen. Rund 30 Teilnehmer waren mit viel Eifer und Spaß bei der Sache. Neben den im Bollerwagen mitgeführten Getränken konnte sich jeder an zwei Servicestationen mit reichlich Essen und Trinken stärken.

Witterungsbedingt wurde die Strecke gegenüber dem Vorjahr ein wenig abgekürzt, da die Teams sonst wohl erst bei Nacht am Ziel angekommen wären. Im Sportheim endete die Tour – bei bester Bewirtung durch den SV Schwollen - in einem gemütlichen Beisammensein. Wer wollte, konnte auch noch ein gebratenes Würstchen vom Grill essen. Rundum war das Boßeln wieder eine absolut gelungene Veranstaltung des Heimat- und Verschönerungsvereins.

Stacks Image 2579
Stacks Image 2580
Stacks Image 2581
Stacks Image 2582
Stacks Image 2583
Stacks Image 2584


gez. Gabriele Klatt, Heimat- und Verschönerungsverein

Theater: Vorverkauf startet am Montag, 9.02.15

Leider muss der für den 6. März 2015 vorgesehene Theaterabend der Schwollener Theatergruppe aus organisatorischen Gründen auf Freitag, den 13. März 2015 verlegt werden. Die beiden anderen Vorstellungen am Freitag und Samstag, den 27. und 28. Februar 2015, finden wie geplant in der Schwollener Gemeindehalle statt.

Platzkarten zum Preis von 6 € sind ab 9. Februar 2015 im Vorverkauf in der Bäckerei Hofmann und bei der Firma Kaster Maschinen und Motorentechnik sowie jeweils ab 19 Uhr an der Abendkasse erhältlich. Spielbeginn ist bei allen Vorstellungen um 20 Uhr.

Der Heimat- und Verschönerungsverein Schwollen freut sich sehr, Ihnen den witzigen Dreiakter von Elke Dern zu präsentieren, den sie – wie schon in den vergangenen Jahren - im Dialekt und exklusiv für die Schwollener geschrieben hat.

In der Komödie dreht sich alles um Hildegunde Vögler (Elke Dern), die überaus egoistische Inhaberin einer kleinen Lottoannahmestelle. Als herrische Ehefrau unterdrückt sie ihren Ehemann Gisbert (Christoph Hüther) und luchst auch ihren Freundinnen Berta (Elisa Maier) und Emma (Silvia Kaster) jeden Pfennig ab – ohne Rücksicht auf Verluste. Gisberts Freund Rudi (David Nick) organisiert einen Personal Trainer samt Assistentin (Wolfgang Molitor und Corina Diederich), die seinem Kumpel mehr Selbstvertrauen beibringen sollen. Ob das aber funktioniert? Und was wollen eigentlich der Versicherungsvertreter Harry Hirsch (Tobias Stieh) und der Finanzbeamte Waldemar Quirl (Martin Hahnefeld) in dem kleinen Laden? Außerdem sorgt der angekündigte Besuch einer Dame aus der Politik (Tina Schmidt) und ihrer Crew (Michaela Krakow und zwei Überraschungsdarsteller) für große Aufregung bei allen Beteiligten.

Für die Technik sind Manuel Müller und Dominik Matt verantwortlich und Martin Theiß wird als Souffleur tätig sein.

gez. Gabriele Klatt, Heimat- und Verschönerungsverein

SV Schwollen informiert

Jahreshauptversammlung am Samstag, 24.01.2015, 20:00 Uhr Die Versammlung findet im Sportlerheim statt. Neben Ehrungen stehen die Berichte des geschäftsführenden Vorstandes auf der Tagesordnung.
Der Vorstand würde sich über eine rege Teilnahme der Mitgliedschaft an der Versammlung freuen und lädt hiermit noch einmal herzlich dazu ein.

Winterwanderung mit dem Sportverein Schwollen Auch dieses Jahr wollen wir unsere Winterwanderung durchführen. Sie findet statt am Sonntag, 08.Februar 2015.
Start ist für die Wanderer um 10:00 Uhr an der Gemeindehalle. Es geht über die „Sprudelstraße“ hoch zur „Kirschweiler Straße“, wo unser Service Team mit auffrischenden Getränken für die letzte Etappe bereit steht. Ab 12:30 Uhr bieten wir dann im Sportlerheim ein Mittagessen an. Es gibt „Kartoffelwurst mit Sauerkraut und Bauernbrot“. Anmeldungen zum Mittagessen werden erbeten bis spätestens 01.Februar bei Elvira Biehl unter 0 67 87 / 88 39.
Selbstverständlich können sich auch Nicht-Wanderer zum Essen anmelden. Ausklingen lassen wir dann den Wandertag am Nachmittag mit Kaffee und Kuchen.
Weitere Termine des Sportverein - Tagestermine zum Essen im Sportlerheim nach vorheriger Ankündigung - Sportfest SV Schwollen 11. - 12.07.2015

gez. Markus Schmidt, SV Schwollen

Boßeln am 25. Januar 2015

Am Sonntag, dem 25. Januar 2015, veranstaltet der Heimat- und Verschönerungsverein das Boßeln auf dem Schwollener Bann.
Treffpunkt ist um 13 Uhr am Sportlerheim des SV Schwollen. Dort wird die Boßel-Tour auch wieder in einem gemütlichen Beisammensein enden.
Sollte der Termin wetterbedingt ausfallen, findet das Boßeln ersatzweise am darauffolgenden Sonntag (01.02.2015) statt. Eine erneute Einladung erfolgt dann nicht mehr.

Der Vorstand freut sich auf eine rege Teilnahme!

gez. Gabriele Klatt, Heimat- und Verschönerungsverein

Drei Theaterabende in Schwollen

Alles für die Prominänz! – so lautet der Titel des diesjährigen Lustspiels der Theatergruppe Schwollen. Das von Elke Dern in Mundart verfasste Stück wird im Gegensatz zu den vergangenen Jahren an drei Abenden in der Schwollener Gemeindehalle zu sehen sein. Neben den Aufführungen an Freitag und Samstag, dem 27. und 28. Februar 2015 hat der Heimat- und Verschönerungsverein eine dritte Vorstellung am Freitag, dem 6. März 2015, geplant.

Der Schwank spielt im Leben der Eheleute Vögler, die eine Lottoannahmestelle betreiben und verspricht einen unterhaltsamen Abend für Jung und Alt.

Platzkarten zum Preis von 6 € sind ab 09.02.2015 im Vorverkauf in der Bäckerei Hofmann und bei der Firma Kaster Maschinen und Motorentechnik sowie an der Abendkasse erhältlich. Einlass ist bei allen Vorstellungen ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr.

Gottesdienst in der Gemeindehalle Schwollen

Am 11. Januar und am 22. Februar findet der Gottesdienst um 10:00 Uhr in der Gemeindehalle Schwollen statt.

gez. Heiko Herber, Ortsbürgermeister

Boßeln mit dem Heimat- und Verschönerungsverein

Auch dieses Jahr veranstaltet der Heimat- und Verschönerungsverein am 25. Januar 2015 ein Boßeln auf dem Schwollener Bann (Ausweichtermin 01. Februar 2015).
Start und Ziel ist am Sportlerheim Schwollen. Für Essen und Trinken wird während den „Zwischenstopps“ gesorgt.

gez. Heiko Herber, Ortsbürgermeister

Wahl einer Jugendvertretung

Die Wahl der Jugendvertretung, des Jugendsprechers und des stellvertretenden Jugendsprechers findet am Montag, den 02.Februar 2015 in der Zeit von 17:30 bis 19:00 Uhr im Gemeinschaftsraum des Feuerwehrgerätehauses statt.

Wahl einer Jugendvertretung:
Liste aller wahlberechtigten und wählbaren Jugendlichen.
Jede(r) Wahlberechtigte(r) kann bis zu zehn wählbare Jugendliche seiner Wahl auf den Stimmzettel schreiben.
Wer die meisten Stimmen erhält, ist als Jugendsprecher, wer die zweitmeisten Stimmen erhält, ist als stellvertretender Jugendsprecher vorgeschlagen.
Drei weitere Jugendliche mit den höchsten Stimmenzahlen werden in die Jugendvertretung gewählt. Bei Stimmengleichheit entscheidet das Los.

Name

Vorname
Anschrift

Schmidt

Marius
Hauptstraße 3
Veek
Simon
Hauptstraße 7a
Böß
Sascha Sven
Hauptstraße 13a
Ritter
Christina
Hauptstraße 32
Theiß
Aline
Hauptstraße 34
Kaster
Leonie Hannah
Hauptstraße 41
Flohr
Christina Maria
Hauptstraße 70
Herber
Philipp Hendrik
Hauptstraße 72
Spindler
Ephraim Nathanael
Am Sauerbrunnen 6
Knepper
Fabio
Am Sauerbrunnen 13
Bohn
Robin
Am Schwimmbad 8
Frühauf
Nina Theresa
Auf den Engelwiesen 2
Heyda
Malena
Auf den Engelwiesen 6
Theiß
Jonas
Auf der Pferdeweide 1
Theiß
Yannick Benjamin
Auf der Pferdeweide 1
Schneider
Michelle
Auf der Pferdeweide 5
Bauer
Marius Tobias
Auf der Pferdeweide 10
Kohlwey
Stella Larissa Sabri
Auf der Pferdeweide 13
Veek
Kira Marie
Auf der Pferdeweide 16
Vogt
Nicola Janos
In der Gass 3a
Krakow
Pascal René
In der Gass 8
Lüderitz
Nils
Schulstraße 15
Schmieden
Anton Karl
Schulstraße 17
Schmieden
Moritz Phillip
Schulstraße 17




Die Satzung für die Jugendvertretung befindet sich im Aushangkasten für öffentliche Mitteilungen an der Gemeindehalle.
Ich bitte alle wahlberechtigte Jugendliche, sich an der Wahl zu beteiligen.

gez. Heiko Herber, Ortsbürgermeister

Tombola auf dem Weihnachtsmarkt

Wir haben noch zwei großzügige Spenden für den 2. und 3. Preis unserer Tombola erhalten. Daher hier nun die neuen ersten 3 Preise:

1. Preis
Kaffee-Vollautomat im Wert von 300 €
(Spende der Fa. Hochwald Sprudel)

2. Preis
Makita Akku-Bohrschrauber im Wert von 200 €
(Spende des SV Schwollen)

3. Preis
Roh-Diamant-Collier im Wert von 160 €
(Spende von Ruth u. Martin Herber)

Programm des Schwollener Weihnachtsmarkts

Am Samstag, dem 20. Dezember 2014, findet ab 11 Uhr der Schwollener Weihnachtsmarkt auf dem Dorfplatz und in der Gemeindehalle statt. Dabei locken die verschiedensten kulinarischen Leckereien und ein breites Angebot an Geschenk-, Schmuck- und Handarbeitsartikeln.

Neben dem Programm mit Stockbrotbraten, Nikolaus und dem Niederbrombacher Musikverein findet zum Abschluss eine Après-Ski-Party im Zelt statt.
Zuvor gibt es aber die große Weihnachtstombola (18 Uhr) mit folgenden Gewinnen:

• Kaffee-Vollautomat (Hochwald Sprudel)
• Spargeschenkgutschein 75 € (Kreissparkasse Birkenfeld)
• Edelstahl-Kochtopf (SV Schwollen)
• Sicherheitspaket (Biehl Feuerschutz)
• Edelstahl-Pfanne (SV Schwollen)
• Spargeschenkgutschein 50 € (Kreissparkasse Birkenfeld)
• Fotografie (Hiltrud und Jürgen Cullmann)
• Gutschein (Bäckerei Hofmann)
• Winterpaket (Fa. Kaster)
• Gutschein (Jürgen Gerhardt)
• Auto-Diffuser (Sabrina Herber)
• Gutschein (Metzgerei Georg)
• Geschenk (Guido Forster)
• Gutschein (Metzgerei Georg)
• Geschenk (Ferienwohnung Müller)
• -20. Gutscheine, Getränke, T-Shirts (Schwollener Sprudel)

und weitere tolle Preise!
Lose zum Preis von 1,- € sind in der Bäckerei Hofmann und auf dem Weihnachtsmarkt erhältlich.

Weihnachtsmarkt am 20. Dezember 2014

weihnachtsmarkt2014_1 weihnachtsmarkt2014_2

Bald ist es wieder so weit... Weihnachtsmarkt in Schwollen!

Eine tolle Auswahl an Geschenk-, Schmuck- und Dekoartikeln im behaglichen Bereich der Gemeindehalle sowie kulinarische Leckereien und wärmende Drinks auf dem Dorfplatz erwarten Sie am 20 Dezember 2014 ab 11 Uhr auf dem Schwollener Weihnachtsmarkt. Wie eh und je können die Besucher kurz vor Weihnachten die fröhliche Stimmung auf unserem Weihnachtsmarkt genießen und noch die letzten Geschenke besorgen.

Kinder können beim traditionellen Stockbrotbraten teilnehmen und dürfen sich später auf den Besuch des Nikolaus freuen. Außerdem sorgt der Musikverein Niederbrombach mit weihnachtlichen Liedern für die richtige Stimmung.

Gegen 18 Uhr findet eine große Tombola mit vielversprechenden Preisen statt. Lose können bereits jetzt in der Bäckerei Hofmann sowie auf dem Weihnachtsmarkt erworben werden.

Ab 19 Uhr steigt die Après-Ski-Party im Partyzelt.


Programm:

11.00 Uhr Eröffnung
13.30 Uhr Stockbrotbraten für die Kids
15.30 Uhr Musikverein Niederbrombach
17.00 Uhr Nikolaus besucht die Kleinen
18.00 Uhr Weihnachts-Tombola
19.00 Uhr Après-Ski-Party

Oktoberfest beim SV Schwollen

Oktoberfest beim Sportverein Schwollen

Freitag, 31. Oktober 2014, ab 18:00 Uhr
Sportlerheim SV Schwollen

Wir bieten an ab 19:00 Uhr:
- Auf Vorbestellung: ½ Hähnchen mit Pommes Frites und Salat

Weiterhin bieten wir an:
- Brezeln mit Obazda
- Portion Weisswürscht mit süßem Senf und Brezel
- Portion Radi

Fassbier König Ludwig Weissbier

Anmeldungen zum Hähnchenessen werden erbeten bis spätestens Montag, 27.10.2014 bei Elvira Biehl unter 0 67 87 / 88 39

Es grüßt der Sportverein!

Mitgliederversammlung des Heimat– und Verschönerungsverein Schwollen e.V.

Am Donnerstag, dem 25. September 2014 findet um 19.30 Uhr eine Mitgliederversammtung im Landgasthaus Böß statt.
Dazu lade ich alle Mitglieder ganz herzlich ein.

Tagesordnung:

1. Wahl des 1. Vorsitzenden
2. Wahl des 2. Vorsitzenden
3. Wahl des I. Kassierers und eines weiteren Beisitzers
4. Behandlung eingereichter Anträge
5. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung müssen bis spätestens 19. September beim Vorstand eingereicht werden.


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die außerordentliche Mitgliederversammlung ist notwendig geworden, weil ich das Amt des 1. Vorsitzenden neben meinen übrigen ehrenamtlichen Belastungen (Mitarbeit in der BI "Energiewende mit Vernunft BIR", Gemeinderat, Verbandsgemeinderat, Ausschussarbeit) nicht mehr zufriedenstellend ausüben kann. Ich stehe aber weiterhin im erweiterten Vorstand zur Verfügung und arbeite dort mit allerdings nicht mehr in der ersten Front.
Insofern ist es notwendig, dass sich ein Kandidat für das Amt des 1. Vorsitzenden findet, der bereit ist, in einem gut aufgestellten Team mitzuarbeiten.

Ich bedanke mich für die zahlreiche Unterstützung, die dem Heimat- und Verschönerungsverein in den vergangenen Jahren von den Bürgerinnen und Bürgern und den übrigen Vereinen entgegen gebracht wurde.

gez. Wolfgang Müller (Vorsitzender Heimat- und Verschönerungsverein Schwollen e.V.)

Seniorennachmittag

Der Seniorennachmittag findet - wie gehabt - immer am 2. Donnerstag jeden Monats um 14:30 Uhr im Feuerwehrhaus statt.
Unser ehemaliger Ortsbürgermeister Horst Hahnefeld hat sich freundlicherweise weiterhin bereiterklärt, für die Ausrichtung des Seniorennachmittages Sorge zu tragen.

Alle Senioren und Seniorinnen sind dazu recht herzlich eingeladen.

gez. Heiko Herber, Ortsbürgermeister

Verabschiedung des ehemaligen Bürgermeisters Horst Hahnefeld und der ausgeschiedenen Ratsmitglieder

verabschiedung_gemeinderatsmitglieder
In der Gemeinderatssitzung am Mittwoch, dem 27.08., wurden der ehemalige Ortsbürgermeister Horst Hahnefeld, sowie die ausgeschiedenen Ratsmitglieder Lothar Hahnefeld, Freimut Theiß und Susanne Caspary von mir verabschiedet.
In Anerkennung Ihrer Mitarbeit im Gemeinderat wurde allen eine Urkunde verliehen und ein Präsent überreicht. Herrn Andreas Kaster, der sich im Urlaub befand, werden die Anerkennungen nachgereicht.
Anschließend verlieh Herr Bürgermeister Dr. Alscher Freimut Theiß und Susanne Caspary die Verdienstplakette der Verbandsgemeinde in Bronze und Herr Lothar Hahnefeld erhielt eine Ehrung vom Gemeinde- und Städtebund.

gez. Heiko Herber, Ortsbürgermeister

Brunnenfest am 09. und 10. August in Schwollen

Gourmettage in Schwollen

Liebe Gäste,

bereits zum 38zigsten Mal wird das beliebte Fest rund um den Brunnen am Schwollener Dorfplatz ausgetragen. Alle Vereine und Institutionen des Dorfes machen wieder mit und werden versuchen, ein ganz besonderes Fest auf die Beine zu stellen.
Allerlei kulinarische Köstlichkeiten werden wir an verschiedenen Ständen und Buden für unsere Gäste bereit halten. Das hier einsehbare „Programm mit beigefügter Speisekarte“ gibt einen ersten Hinweis auf das, was es alles zum Kosten geben wird.

Das musikalische Programm wird am Samstagabend um 18:00 Uhr mit „Feelin` Groovy“ eröffnet; bei gutem Wetter mit „Opel Air Flair“ am Dorfplatz.
Bestimmt werden die Musiker mit ihrer hausgemachten Musik unsere Gäste begeistern.

Der Sonntag beginnt dann um 11:00 Uhr mit dem Musikverein 1861 Idar-Oberstein, gefolgt von „Leitsgeheija“, die bereits letztes Jahr für eine tolle Stimmung sorgten.

Ein kleines Rahmenprogramm mit Tombola und Torwandschießen, bei denen attraktive Preise zu gewinnen sind, runden unser Brunnenfest Programm am Sonntag ab.
Lose für die Tombola gibt es übrigens im Vorverkauf bei der Firma Kaster Maschinen- und Motorentechnik Schwollen und auf dem Brunnenfest selbst.

Ein großes Dankeschön gilt auch den „Dauersponsoren“ des Brunnenfestes, den Mineralbrunnen von „Hochwald Sprudel“ und „Schwollener Sprudel“, ohne deren langjähriges Engagement ein solches Fest in Schwollen nicht ausgetragen werden könnte.

Wir wünschen allen unseren Gästen beim Brunnenfest 2014 viel Vergnügen und eine schöne Zeit.

gez. Euer Sportverein Schwollen

28.06.14: Tag der offenen Tür der Feuerwehr

Einladung:

Hallo Freunde der Feuerwehr,

hiermit laden wir euch herzlich zum Tag der offenen Tür unserer Feuerwehr ein. Unser Fest startet am

Samstag, den 28.06.14 ab 14 Uhr


mit Fahrzeugschau und Kinderprogramm.

Für das leibliche Wohl ist ganztägig mit Gutem vom Grill und Rollbraten am Abend gesorgt!
Nachmittags soll es Kaffee und Kuchen geben, der von der Jugendfeuerwehr verkauft wird. Hierzu sind wir auf eure Spende angewiesen. Wenn ihr also einen Kuchen für das Fest backen wollt, könnt ihr das dem Jugendwart, Joschua Klatt (0 67 87 / 97 09 30), mitteilen.

Über euer Kommen freut sich die

Freiwillige Feuerwehr Schwollen

Fahrt nach Rothenburg – noch Plätze frei

Bei dem geplanten Ausflug des Heimat- und Verschönerungsvereins nach Rothenburg ob der Tauber sind noch einige Plätze frei.

Personen, die noch gerne mit fahren würden, sollten sich baldmöglichst bei Marc Ritter (Telefon: 970560, Fax: 970570, E-Mail: colambi@freenet.de) anmelden.

Die Fahrt nach Rothenburg mit seiner gut erhaltenen mittelalterlichen Altstadt findet am Sonntag, den 20. Juli 2014, statt. Abfahrt ist um 7.00 Uhr an der Schwollener Gemeindehalle. Die Rückkehr wird gegen 21.00 Uhr erwartet.

Programm:
7.00 Uhr →Abfahrt; unterwegs Frühstück
11.30 Uhr →Stadtführung
13.00 Uhr →Auf Wunsch gemeinsames Mittagessen
Der Nachmittag kann zur eigenen Erkundung der vielen Sehenswürdigkeiten genutzt werden. 
ca. 17.00 Uhr → Rückfahrt

Die Kosten für Busfahrt, Frühstück und Stadtführung sind im Preis inbegriffen und belaufen sich auf
insgesamt 25 € (Nichtmitglieder 28 € ), die bei Abfahrt kassiert werden.

gez. Heimat- und Verschönerungsverein

Ausflug nach Rothenburg ob der Tauber

Der Heimat- und Verschönerungsverein Schwollen e.V. lädt alle Mitglieder, Schwollener und Freunde des Vereins herzlich zu einem Ausflug nach Rothenburg ob der Tauber ein!

Die Fahrt findet am Sonntag, den 20. Juli 2014, statt. Abfahrt ist um 7.00 Uhr an der Gemeindehalle. Die Rückkehr wird gegen 21.00 Uhr erwartet.

Programm:
7.00 Uhr: Abfahrt
Unterwegs findet ein Frühstück an einem lauschigen Plätzchen statt.
11.30 Uhr : Stadtführung
13.00 Uhr : Auf Wunsch gemeinsames Mittagessen
Der Nachmittag steht dann zur freien Verfügung.
Ca. 17.00 Uhr: Rückfahrt

Die Kosten für Busfahrt, Frühstück und Stadtführung sind im Preis inbegriffen und belaufen sich auf insgesamt 25 € (Nichtmitglieder 28 € ), die bei Abfahrt kassiert werden.

Um besser planen zu können, bitten wir alle Interessierten, sich bis zum 18.06.2014 bei Marc Ritter anzumelden (Telefon: 97 05 60, Fax: 97 05 70, E-Mail: colambi@freenet.de).

Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

gez. Der Vorstand

Weinprobe des Fördervereins SV Schwollen

Der Förderverein des SV Schwollen richtet am 07. Juni um 18:30 Uhr in der Grillhütte der Fa. Hochwald Sprudel eine Weinprobe aus. Das Weingut Gruber aus Aspisheim stellt seine Weine vor. Dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger mit Freunden und Bekannten ganz herzlich eingeladen.

Die Weinprobe einschließlich „Hausmacher Platten“ kostet 19,- €/Person.

Anmeldungen bis spätestens 25. Mai nehmen Wolfgang Frühauf, Bodo Dalheimer und Sigrid Caspary entgegen.

gez. Horst Hahnefeld, Ortsbürgermeister

Förderverein SV Schwollen lädt zur Weinprobe

Der Förderverein SV Schwollen lädt ein zur Weinprobe


Wann: Samstag, 7.06.2014, Beginn 18.30 Uhr
Wo: Grillhütte der Firma Hochwald Sprudel

Das Weingut Wilfried Gruber aus Aspisheim stellt seine neuesten Weine vor. Die Verköstigung wird vom Ehepaar Gruber begleitet.
Zur Weinprobe werden ausgiebig „Hausmacher Platten“ mit Brot und Zutaten gereicht.
Der Preis -Weinprobe und Essen- beträgt 19,00 € pro Person und ist bei Anmeldung zu entrichten.

Anmeldeschluss: Sonntag, 25.05.2014
Aus Platzgründen wird um rechtzeitige Anmeldung gebeten.

Anmelden bei:
• Wolfgang Frühauf
• Bodo Dalheimer
• Sigrid Caspary

gez. Förderverein SV Schwollen

Feuerwehr: Kommende Termine + Veranstaltungen

Nachfolgend die nächsten Termine und Veranstaltetungen der Freiwilligen Feuerwehr Schwollen bzw. des Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Schwollen e.V.:

Samstag, 10. Mai 2014

Ausflug für Mitglieder und Nichtmitglieder zur Völklinger Hütte und zum Feuerwehrmuseum Hermeskeil.
Programm und Anmeldung!

Mittwoch, 4. Juni 2014, 20.00 Uhr
Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus.
(Bitte vormerken; es erfolgen keine Einladungen mehr!)
Gäste sind herzlich willkommen!

Samstag, 28. Juni 2014
Picknick der Feuerwehr auf dem Spielplatz.
Alt und Jung ist wieder herzlich eingeladen!
Ab 15.00 Uhr serviert die Jugendfeuerwehr Kaffee und Kuchen.
Abends gibt’s Bestes aus unserer neuen Grillhütte!
Für die Fans haben wir die Fußball-WM eingeplant.

Man sieht sich!

gez. Feuerwehr Schwollen / Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Schwollen e. V.

Am 12. April: Jahreshauptversammlung des HuV

Am Samstag, dem 12. April 2014 findet um 20.00 Uhr die Jahreshauptversammlung des Heimat- und Verschönerungsverein Schwollen e.V. im Landgasthaus Böß statt.

Tagesordnung:
  • 1. Bericht des Vorsitzenden
  • 2. Bericht des Schriftführers
  • 3. Bericht des Beauftragten für die Bachpatenschaft
  • 4. Bericht des Kassierers
  • 5. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
  • 6. Behandlung eingereichter Anträge
  • 7. Verschiedenes

Der Vorstand freut sich auf die Teilnahme vieler Vereinsmitglieder.
Herzlich eingeladen sind natürlich auch alle anderen Interessierten, die sich ganz unverbindlich über die Aktivitäten unseres Vereins informieren möchten.

gez. Wolfgang Müller (Vorsitzender)

Lauftreff des SV donnerstags um 18.30 Uhr

Noch ein Hinweis des SV Schwollen:
Der Lauftreff findet jeden Donnerstag um 18:30 Uhr statt. Treffpunkt ist der Sportplatz in Schwollen.
Gelaufen wird eine Stunde.
Jedermann ist herzlich willkommen.

gez. SV Schwollen

Kappensitzung muss leider ausfallen

Leider muss die geplante Kappensitzung in diesem Jahr ausfallen.

Am Samstag, 1.03.2014 findet stattdessen im Sportlerheim eine Faschingsparty statt.
Geöffnet ab 19.11 Uhr.

Die Kinderfastnacht am Rosenmontag findet statt.
Beginn ist um 15.11 Uhr.

Am Aschermittwoch ab 18.11 Uhr lassen wir die Fastnacht ausklingen;
es werden Heringe gegessen.
Anmeldung zum Heringsessen bei Elvira Biel bis zum Rosenmontag unter Telefon 88 39.

Wir freuen uns auf euer Kommen.


Der Vorstand des SV Schwollen

Kappensitzung am 01. März

Der Sportverein Schwollen veranstaltet am Samstag, dem 01. März eine Kappensitzung im Sportlerheim.
Dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen.

gez. Horst Hahnefeld, Ortsbürgermeister

Winterwanderung des Sportvereins

Für Sonntag, den 09. Februar lädt der Sportverein zu einer Winterwanderung ein. Die Wanderer starten um 10:00 Uhr an der Gemeindehalle. Es geht über die Sprudelstraße hoch zur Kirschweiler Straße. Dort hält das Service Team erfrischende Getränke für den Rest der Etappe bereit.
Ab 12:30 Uhr gibt es Mittagessen. Es wird „Kartoffelwurst mit Sauerkraut und Bauernbrot“ angeboten.

Anmeldungen zum Mittagessen werden bis spätestens 05. Februar bei Frau Elvira Biehl unter der Telefon-Nummer 0 67 87 – 88 39 erbeten.
Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen.

gez. Horst Hahnefeld, Ortsbürgermeister

Theateraufführung in der Gemeindehalle

Am Freitag, dem 07. und am Samstag, dem 08. Februar sind Theateraufführungen in der Gemeindehalle angesagt. Einlass ist ab 19:00 Uhr, Beginn um 20:00 Uhr.
Der Titel lautet „Liebe, Lust und viel Trara“.
Es handelt sich um ein weiteres Werk von Elke Dern, das von der Theatergruppe des Heimat- und Verschönerungsvereins aufgeführt wird.
Es wäre schön, wenn alle Schwollener mit Freunden und Bekannten aus den Nachbargemeinden die Halle an beiden Abenden füllen würden.

gez. Horst Hahnefeld, Ortsbürgermeister


Siehe auch hier!

Am 4. Februar wieder Zumba-Kurs

Am Dienstag, dem 04. Februar ab 16:30 Uhr ist der nächste Zumba-Kurs in der Gemeindehalle.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bitte ich bei den Tanzübungen keine Straßenschuhe oder sonstige Schuhe zu tragen, mit denen Sie bereits im Freien herumgelaufen sind. Wenn ich die Halle nach jedem Kurs Grundreinigen lassen muss, dann können wir den mit Frau Silvia Lingner vereinbarten Preis nicht halten.
Ebenso bitte ich darum, anfallenden Müll wieder mitzunehmen und nicht in der Halle liegen zu lassen

gez. Horst Hahnefeld, Ortsbürgermeister

Erste-Hilfe-Lehrgang

Im letzten Gemeindebrief 2013 hatte ich bereits mitgeteilt, dass anlässlich des Auffrischungslehrgangs für den Einsatz des Defibrillators mehrere Damen und Herren darum gebeten hatten, einen kompletten Erste-Hilfe-Lehrgang in Schwollen durchzuführen.
Ich habe nun mit dem DRK einen Termin für den Einführungsabend vereinbart und lade alle interessierten Bürgerinnen und Bürger für Dienstag, den 11. Februar um 19:30 Uhr in den Gemeinschaftsraum des Feuerwehrgerätehauses ein.
An diesem Abend können dann Absprachen getroffen werden ob der Kurs an einem Wochenende absolviert oder ob er aufgesplittet an zwei oder drei Abenden abgehalten werden soll.
Dabei handelt es sich um den sogenannten „großen Erste-Hilfe-Lehrgang“ mit acht Doppelstunden, der für Führerscheinanwärter zwingend vorgeschrieben ist.
Es wäre schön, wenn sich genügend Teilnehmer anmelden würden.

gez. Horst Hahnefeld, Ortsbürgermeister

Jahreshauptversammlung des SV Schwollen

Jahreshauptversammlung am Samstag, 25.01.2014, 20: 00 Uhr
Die Versammlung findet im Sportlerheim statt. Es steht die Neuwahl des Vorstandes an und es liegt ein Antrag auf Satzungsänderung vor. Die Satzung soll im § 12 dahingehend geändert werden, dass der Vorsitzende oder sein Vertreter alleine rechtsgültige Vereinbarungen und Verträge abschließen können und nicht, wie bislang geregelt, der gesamte geschäftsführende Vorstand dafür unterzeichnen muss. Der Vorstand würde sich über eine rege Teilnahme der Mitgliedschaft an der Versammlung freuen und lädt hiermit noch einmal herzlich dazu ein.

gez. SV Schwollen

Theaterabend wird nachgeholt

„Liebe, Lust und viel Trara!“ heißt das neue Theaterstück aus der Feder von Elke Dern, das am Freitag und Samstag, den 7. und 8. Februar 2014 in der Schwollener Gemeindehalle aufgeführt wird. Damit werden die krankheitsbedingt ausgefallenen Theaterabende der Theatergruppe des Heimat- und Verschönerungsvereins Schwollen e. V. des vergangenen Jahres endlich nachgeholt.

Das im Dialekt geschriebene Stück spielt im Gasthaus „Zum Goldenen Hirsch“, deren Eigentümer Heinz-Otto und Mona Angelstein (Christoph Hüther und Erika Schmitt) völlig unterschiedliche Ansichten über die Zukunft des Gasthauses haben. Während Benno (Tobias Stieh) und Uschi (Anna Hüther) ihren Freund Heinz-Otto nicht von Monas Heuchelei überzeugen können, versucht seine Schwester Erna (Elke Dern) tatkräftig die ungeliebte Schwägerin loszuwerden. Daneben verursachen der Kurschatten Henry Mutschel (Wolfgang Molitor), eine Internetbekanntschaft (David Nick) von Ernas Tochter Leni (Emery Curier) und der Gerichtsvollzieher (Martin Theiß ) heilloses Durcheinander im Hause Angelstein. Nicht zuletzt werden die Auftritte des berühmten Opernstars Pietro Flamingo (Martin Hahnefeld) und seiner Stimmtrainerin (Brigitte Lenz) für Heiterkeit im Publikum sorgen.

Die Proben der Theatergruppe sind derzeit in vollem Gange. Unterstützt werden sie dabei von Regisseur Lothar Maier und Techniker Manuel Müller.

Platzkarten zum Preis von 6 € sind ab dem 23.01.2014 im Vorverkauf in der Bäckerei Hofmann in Schwollen sowie an beiden Abenden ab jeweils 19 Uhr an der Abendkasse erhältlich. Beginn beider Vorstellungen wird um 20 Uhr sein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

gez. Vorstand des Heimat- und Verschönerungsverein

Am 26. Januar wieder Boßeln

Am Sonntag, dem 26. Januar 2014, veranstaltet der Heimat- und Verschönerungsverein das Boßeln auf dem Schwollener Bann.
Treffpunkt ist um 13 Uhr am Sportheim des SV Schwollen. Dort wird die Boßel-Tour auch wieder in einem gemütlichen Beisammensein enden.
Sollte der Termin wetterbedingt ausfallen, findet das Boßeln ersatzweise am darauffolgenden Sonntag (02.02.2014) statt.

Der Vorstand freut sich auf eine rege Teilnahme!

gez. Vorstand des Heimat- und Verschönerungsverein

Bitte vormerken: Jahreshauptversammlung des SV

In Kürze steht die Jahreshauptversammlung mit Neuwahl des Gesamtvorstandes statt.
Beginn ist um 20.00 Uhr am Samstag, dem 25. Januar 2014 im Sportlerheim des SV Schwollen.

Markus Schmidt
1. Vorsitzender SV Schwollen

Erste-Hilfe-Lehrgang

Zu Beginn des nächsten Jahres ist auf Wunsch mehrere Bürgerinnen und Bürger vorgesehen, einen Erste-Hilfe-Lehrgang durchzuführen, bei dem auch gleichzeitig die Erste Hilfe bei kleinen Kindern behandelt werden soll.
Mit dem Deutschen Roten Kreuz oder dem Samariterbund werde ich einen Termin vereinbaren, an dem zunächst alle Einzelheiten, wie z.B. die Kosten, ob großer oder kleiner Kurs (4 oder 8 Stunden), an einem oder an zwei Tagen und ähnliche Fragen geklärt werden sollen.
Den Termin werde ich dann im Gemeindebrief mitteilen. Das ist auch für Führerscheinanwärter interessant.

gez. Horst Hahnefeld, Ortsbürgermeister

Am 21.12. öffnet Schwollener Weihnachtsmarkt

Am 21. Dezember 2013 öffnet der Schwollener Weihnachtsmarkt um 11 Uhr seine Pforten. Da der Markt traditionell am letzten Samstag vor Heiligabend stattfindet, können die Besucher entspannt das Marktgeschehen genießen. Aber auch für den Kauf der letzten Geschenke ist es dann noch nicht zu spät. Das Angebot der 24 Aussteller im Innenbereich reicht von vielerlei Handarbeiten über Imkereiprodukte bis hin zu Schmuck- und Dekorationsartikeln. Mehr als zehn Weihnachtsmarkthütten im Außenbereich sorgen für ein umfangreiches Angebot an Speisen und Getränken.

Zum Rahmenprogramm gehören das traditionelle Stockbrotbraten (13.30 Uhr), die vom Kinder-Gitarrentreff unter der Leitung von Karina Britzius gespielten Weihnachtslieder (14.30 Uhr) und der Besuch des Nikolaus bei den jungen Marktbesuchern (17 Uhr). Natürlich sorgt auch der Niederbrombacher Musikverein für weihnachtliche Stimmung (15.30 Uhr).
Um 18 Uhr findet eine Weihnachtstombola statt, bei der es viele wertvolle Preise zu gewinnen gibt. Lose gibt es bei der Bäckerei Hofmann in Schwollen sowie auf dem Weihnachtsmarkt. Die Losnummern der während der Tombola nicht abgeholte Preise werden im Birkenfelder Anzeiger und auf der Website der Ortsgemeinde Schwollen veröffentlicht.

Ab 19 Uhr gibt es wieder eine Après-Ski-Party.

Die Hauptgewinne der Tombola:
• Flachbildfernseher im Wert von 400 € (Spende Fa. Hochwald Sprudel)
• Weihnachtskrippe im Wert von 125 €
• Schmuck-Collier im Wert von 100 € (Spende Fa. Ruth Herber)
• Vitaquick-Kochtopf im Wert von 100 € (Spende Fa. Fissler)
• Akku-Schrauber im Wert von 80 € (Spende Fa. Kaster)

3. Schwollener Krippenausstellung

Zur Einstimmung in die Weihnachtszeit findet auch dieses Jahr wieder eine Krippenausstellung mit Kaffee und Kuchen statt.
Es ist die 3. Schwollener Krippenausstellung, die am Samstag, dem 30. November von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr und am Sonntag, dem 1. Dezember von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr besucht werden kann.

Der Eintritt ist frei und der Erlös dient gemeinnützigen Zwecken der Gemeinde Schwollen.

Auf Ihren Besuch freuen sich Lothar Maier und Willi Kloos.

Einwohnerversammlung am 20. November

Am Mittwoch, dem 20. November 2013 findet ab 19.00 Uhr eine Einwohnerversammlung in der Gemeindehalle statt.

Auf der Tagesordnung stehen folgende Angelegenheiten der Ortsgemeinde:
  • Windenergieanlagen: Infos über Planung und Sachstand
  • Sachstand Nationalpark Hunsrück
  • Angelegenheiten Freibad
  • Reinigungssatzung der Gemeinde; Winterdienst
  • Mitteilungen und Anfragen

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit ihre Probleme vorzubringen und Fragen an den Ortsbürgermeister, die Gemeinderatsmitglieder und die eingeladenen Gäste zu richten.
Zu der Einwohnerversammlung sind Landrat Dr. Schneider, Verbandsbürgermeister Dr. Alscher, die Herren H. Leyser und G. Hänsel von der Verbandsgemeindeverwaltung, ein Vertreter der Fa. Geres Windpower GmbH und Mitglieder der Landesregierung eingeladen.

21. Schwollener Weihnachtsmarkt am 21.12.13

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

auch in diesem Jahr wird es wieder einen Weihnachtsmarkt in und um die Gemeindehalle in Schwollen geben. Termin ist Samstag, der 21. Dezember 2013.

Für die Organisation des diesjährigen Weihnachtsmarktes, der unter der Trägerschaft des SV Schwollen stattfindet, hat sich ein Organisationsteam zusammengefunden, dem Mitglieder aller Schwollener Vereine angehören.
Interessenten für eine Teilnahme am 21. Schwollener Weihnachtsmarkt können sich bei Oliver Heidrich (lnnenstände, Tel. 97 16 617) oder Andreas Kaster (Außenstände, Tel. 97 04 10) anmelden. Wir bitten alle Schwollener, die einen Standplatz betreiben möchten, sich baldmöglichst anzumelden.

Firmen, die Interesse an einer Werbeanzeige in Birkenfelder Anzeiger, Wochenspiegel Idar-Oberstein oder der Nahe-Zeitung haben, werden gebeten sich mit Gabriele Müller (Tel. 97 09 30 bzw. Mail: gabrieledmueller@mac.com), oder direkt mit den entsprechenden Medien in Verbindung zu setzen.
Genaue Auskünfte über die Kosten der Annoncen können leider nur die Ansprechpartner der jeweiligen Zeitung geben.

Wir freuen uns auf die Teilnahme vieler ortsansässiger Standbetreiber mit altbewährtem und auch neuem Angebot!

gez. Das Organisationsteam „Weihnachtsmarkt"

Oktoberfest beim Sportverein Schwollen

Oktoberfest

Donnerstag, 31. Oktober 2013, ab 18:00 Uhr
Sportlerheim SV Schwollen

Wir bieten an ab 19:00 Uhr:

Auf Vorbestellung:
- ½ Hähnchen mit Füllsel und Salat

Weiterhin bieten wir an:
- Brezeln mit Obazda
- Portion Weisswürscht mit süßem Senf und Brezel
- Portion Radi

Fassbier König Ludwig Weissbier


Anmeldungen zum Hähnchenessen werden erbeten bis spätestens Montag, 28.10.2013 bei Elvira Biehl unter 0 67 87 / 88 39

Es grüßt der Sportverein !

Theatervorstellung fällt aus!

Die Aufführung des Theaterstücks „Liebe, Lust und viel Trara“, die am 8. und 9. November 2013 von der Schwollener Theatergruppe geplant war, muss leider verschoben werden. Zwei Hauptdarsteller sind für längere Zeit erkrankt.
Der neue Termin (eventuell Anfang Februar 2014) wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Theaterabend am 8. + 9. November 2013

Die Theatergruppe des Heimat- und Verschönerungsvereins probt derzeit das neue Lustspiel von Elke Dern, das am 8. und 9. November 2013 in der Schwollener Gemeindehalle aufgeführt wird. Bereits im dritten Jahr in Folge schreibt die kreative Schwollenerin eigens für die Schwollener Theatergruppe ein Theaterstück  in Mundart. Auch dieses Mal führt Lothar Maier Regie während Manuel Müller die Technik meistert.

Elke Derns Ideen versprechen erneut einen lustigen Abend, bei dem neben ihr selbst zehn weitere Darsteller ihr Können zeigen. Bei „Liebe, Lust und viel Trara!“ wirken wie im vergangenen Jahr Martin Hahnefeld, Erika Schmitt, Elisa Maier, Wolfgang Molitor, Martin Theiß, David Nick sowie Christoph und Anna Hüther mit. Neu in der Truppe sind Brigitte Lenz und Tobias Stieh, der aber vor einigen Jahren schon einmal auf der Bühne stand.

Die anregende Story spielt im „Goldenen Hirsch“, deren Besitzer völlig unterschiedliche Vorstellungen von der Zukunft ihres Gasthauses haben. Neben Familie und Freunden sorgen auch Stammgäste und (verflossene) Liebschaften für allerlei Trubel in der Geschichte.

Platzkarten zum Preis von 6 € sind vom 28.10.2013 bis zum 06.11.2013 im Vorverkauf in der Bäckerei Hofmann in Schwollen sowie an der Abendkasse erhältlich.

Nächste Gemeinderatssitzung am 17.10.2013

Die nächste öffentliche Gemeinderatssitzung findet am Donnerstag, dem 17. Oktober um 19:30 Uhr im Landgasthaus Böß statt.

Auf der Tagesordnung stehen u.a.:

• Forstwirtschaftspläne für das Forstwirtschaftjahr 2014
• Einweisung in die Handhabung des Notfall-Defibrillators
• Anschaffung von Bänken / Sitzgruppen für die Traumschleife Oberhambach - Hattgenstein - Schwollen
• Anschaffung einer Massivbank für den Sauerbrunnen
• Wetterschutz für die Bushaltestelle vor Haus Nr. 24
• Änderung / Ergänzung eines Ratsbeschlusses vom 11.04.2013
• Mitteilungen und Anfragen

Es schließt sich ein nichtöffentlicher Teil an.

gez. Horst Hahnefeld, Ortsbürgermeister

Martins-/Laternenumzug des Kindergartens

Der Schwollener Kindergarten führt auch in diesem Jahr wieder einen Martins-/Laternenumzug durch.
Er findet am Montag, dem 11. November in der Zeit von 18:00 bis 19:00 Uhr über folgende Wegstrecken statt:

Beginn ist am KIGA über die Straßen „Auf der Pferdeweide - Auf dem Flürchen - Hauptstraße - In der Gass - Auf den Engelwiesen - Am Schmitteweg - Hauptstraße" bis zur Gemeindehalle. Dort wird der Zug aufgelöst.

Gäste, die mit wandern und an der anschließenden Feier teilnehmen möchten, sind herzlich willkommen.

gez. Horst Hahnefeld, Ortsbürgermeister

Volkstrauertag

Am Sonntag, dem 17. November ist Volkstrauertag.
Nach dem Gottesdienst in der Kirche Heiligenbösch um 10:00 Uhr legen die Ortsgemeinden Leisel und Schwollen und die örtlichen Vereine Kränze / Blumenschalen am Ehrenmal nieder.

gez. Horst Hahnefeld, Ortsbürgermeister

Auffrischungslehrgang für die Handhabung des Defibrillators

Nachdem der letzte Einweisungslehrgang in die Handhabung des Notfall-Defibrillators zwei Jahre zurückliegt, ist beabsichtigt am Mittwoch, dem 04. Dezember um 18:00 Uhr in der Gemeindehalle einen Auffrischungskurs durchzuführen. Der Kurs wird vom Deutschen Roten Kreuz abgehalten.

Den Teilnehmern wird eine Bescheinigung für Ersthelfer ausgestellt. Um entsprechende Vorbereitungen für den Lehrgang treffen zu können, bitte ich alle Damen und Herren aus Schwollen, die an der Einweisung teilnehmen möchten, sich bis spätestens 22. November telefonisch bei mir anzumelden.
Die regelmäßige Einweisung in die Handhabung des Defibrillators halte ich für äußerst wichtig, um die Überwindung der Hemmschwelle so niedrig wie möglich zu halten.
Ich hoffe, dass alle bereits Eingewiesenen wieder dabei sind und sich noch einige neue „Ersthelfer" finden.

Die Sprudelfabriken verfügen…weiterlesen...

Bürgerbeteiligung zum Nationalpark

Am Donnerstag, dem 10. Oktober um 19:30 Uhr findet im Feuerwehrgerätehaus ein Bürgerforum zum Nationalpark statt. Die Veranstaltung läuft unter dem Schwerpunktthema „Entwicklung der Region und Tourismus“.
Sie können jedoch auch andere Problempunkte ansprechen, die Ihnen am Herzen liegen.

gez. Horst Hahnefeld, Ortsbürgermeister

Theateraufführung in der Gemeindehalle

Die Theatergruppe des Heimat- und Verschönerungsvereins führt am Freitag, dem 08., am Samstag, dem 09. und am Sonntag, dem 10. November in der Gemeindehalle das Theaterstück „Liebe, Lust und viel Trara" auf.
Das Lustspiel wurde -wie auch bereits in den vergangenen Jahren- von Frau Elke Dem geschrieben.

Der Heimat- und Verschönerungsverein lädt alle Theaterfreunde aus Schwollen und den umliegenden Dörfern ganz herzlich ein.
Der Vorstand und vor allem die Aktiven würden sich über eine gefüllte Halle an allen drei Tagen freuen.

gez. Horst Hahnefeld, Ortsbürgermeister

Chorkonzert in der Gemeindehalle

Der Gemischte Konzert-Chor Hattgenstein, in dem auch mehrere Schwollener Damen und Herren engagiert sind, veranstaltet am 26. und 27. Oktober ein Chor-Konzert in der Gemeindehalle.
Der Vorstand würde sich freuen wenn auch viele Besucher aus Schwollen an der Veranstaltung teilnähmen.

gez. Horst Hahnefeld, Ortsbürgermeister

Seniorentag der Gemeinde

Der Seniorentag der Gemeinde findet am Sonntag, dem 03. November in der Gemeindehalle statt.
Dazu lädt der Gemeinderat alle Bürgerinnen und Bürger ab dem 65. Lebensjahr ein. Ehe- / Lebenspartner, die jünger sind, sind selbstverständlich ebenfalls herzlich eingeladen.
Die persönlichen Einladungen durch einige Ratsmitglieder erfolgen in Kürze.

Wir treffen uns um 11:30 Uhr und beginnen mit dem gemeinsamen Mittagessen, das von HaJo Böß geliefert wird.
Anschließend gibt es Kaffee und selbst gebackenen Kuchen sowie Getränke Ihrer Wahl.

Es wäre schön, wenn sich noch jemand fände, der etwas Interessantes vorlesen oder erzählen möchte.
Gegen Abend lassen wir den Tag ausklingen.

Vorab bedanke ich mich bei allen Helferinnen und Helfern, die den Tag gestalten. Es wird der letzte Seniorentag während meiner Amtszeit sein.
Ich wünsche allen Gästen einen interessanten und unterhaltsamen Nachmittag.
Die Vereinsvorstände im Ort bitte ich mir ihre Helferinnen und Helfer mitzuteilen.

gez. Horst Hahnefeld, Ortsbürgermeister

Seniorennachmittage

Der Besuch der Seniorennachmittage, jeweils am 2. Donnerstag im Monat ab 14:30 Uhr hat sich wieder stabilisiert. Wir sind immer etwa 15 Personen. Es wäre aber schön, wenn sich noch mehr Bürgerinnen und Bürger dazu entschließen würden, ebenfalls teilzunehmen.
Das nächste Treffen ist am Donnerstag, dem 10. Oktober um 14:30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus.

gez. Horst Hahnefeld, Ortsbürgermeister

18. August 2013: „Picknick fürs Schwimmbad“

Einladung zum „Picknick fürs Schwimmbad“



Am Sonntag, dem 18. August 2013, findet das diesjährige Vereinspicknick des Heimat- und Verschönerungsvereins statt, zu dem alle Schwollener Bürgerinnen und Bürger, Vereinsmitglieder und Freunde herzlich eingeladen sind.

Beginn ist ab 10 Uhr auf dem Spielplatz am Feuerwehrhaus. Bei schlechtem Wetter können wir in den Gemeinschaftsraum des Feuerwehrgerätehauses ausweichen.

Zum Mittagessen gibt es neben Würstchen auch Schwenkbraten mit Brötchen und Gurke zum Preis von 5 €. Zur besseren Planung bitten wir euch für die Bestellung des Schwenkbratens bis zum 14.08.2013 um Voranmeldung bei Andreas Ritter, Tel. 97 17 66.

Salate zum Mittagessen und Kuchen für den Nachmittag können selbst mitgebracht werden. Tassen, Besteck und Geschirr sind ebenfalls mitzubringen. Kaffee wird kostenlos zur Verfügung gestellt.

Der Erlös des Picknicks wird zur Unterstützung des Schwimmbads an die Ortsgemeinde gespendet.

Wir freuen uns auf ein gemütliches Beisammensein mit euch!

gez. Der Vorstand des Heimat- und Verschönerungsvereins Schwollen e.V.

Am 10. + 11.08.13: Schwollener Brunnenfest

Das Schwollener Brunnenfest steht wieder an. Unter dem Motto „Schlemmertage in Schwollen“ bieten diesmal heimische Vereine und Gruppen in eigener Regie kulinarische Leckereien an.
Einige Beispiele:
  • Hähnchen vom Spieß, auch mit Pommes
  • Weinstand mit Käse und…
  • Pizza und Flammkuchen
  • Kasseler oder Rippchen mit Kraut und Meerrettich
  • Kaffee und Kuchen
  • Cocktail-Bar
  • Alkoholfreies von Hochwald Sprudel
  • Bierbrunnen mit Pils, Weizen, Alt und Kölsch vom Fass

Außerdem soll eine hochwertige Tombola stattfinden. Das weitere geplante Programm:

Samstag, 10. August

- 18.00 Uhr: Leitsgeheijer

Sonntag, 11. August
- 10.30 Uhr: Musikverein Nahbollenbach, anschließend Summerwine-Duo
- 13.00 Uhr: Torwand-Schießen, stündlich; 18.00 Uhr Siegerehrung
- 14.00 Uhr: Kinderprogramm der Feuerwehr, mit Schminken und Feuerwehrspielen
- 18.00 Uhr: Tombola, Ziehung der Gewinne

Brunnenfest 2013

Das diesjährige Brunnenfest findet am 10. und 11. August in der Gemeindehalle und auf dem Dorfplatz statt. Ausrichter ist der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr.

Unter dem Motto „Gourmet-Tage in Schwollen" werden Speisen und Getränke von Vereinen und Gruppen in Eigenregie angeboten.
Ein Bierbrunnen, Hähnchen vom Grill und Flammkuchen / Pizza sind bereits zugesagt.
Der Förderverein sucht noch heimische Interessenten, die etwas Gutes anbieten und dabei noch etwas Geld verdienen können.
Dabei ist an Stände mit Wein, Fisch, Hausmacher Fleisch und Wurstwaren, Cocktails, alkoholfreie Getränke etc. gedacht.

Der Heimat- und Verschönerungsverein stellt dafür kostenlos Holzhäuschen zur Verfügung. Es wird gebeten, Rückfragen und Anmeldungen an Herrn Roland Biehl, Tel.: 8839 zu richten. Der Vorstand entscheidet am 26. 06. über die Vergabe.

gez. Horst Hahnefeld, Ortsbürgermeister

Nationalpark-Foren

In den kommenden Wochen finden weitere Nationalpark-Foren in unterschiedlichen Gemeinden statt.
Der Plan sieht folgende Termine mit nachstehenden Themen vor:

- 25. Juni, 18:00 Uhr, Gemeinschaftshaus Hattgenstein, Thema: Wie organisiert sich der Nationalpark?
- 11. Juli, 18:00 Uhr, Gemeindehalle Schwollen, Thema: Wie schützen wir den Nationalpark?
- 25. Juli, 18:00 Uhr, Hunsrückhaus am Erbeskopf, Thema: Wie entwickelt sich die Natur im Nationalpark?
- 26. August, 18:00 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Neuhütten, Thema: Was lernen wir aus dem Nationalpark?

Bei diesen Foren haben Sie die Gelegenheit Ihre Meinung zum Nationalpark nochmals zu vertreten.

gez. Horst Hahnefeld, Ortsbürgermeister

Aktives Flächenmanagement -Zukunftswerkstatt-

Die Regional- und Dorfinnenentwicklung soll auf Verbandsgemeindeebene durch ein aktives Flächenmanagement nachhaltig gesteuert werden. Trotz relativ niedriger Immobilienpreise und guter Wohnumfeldqualität besteht eine geringe Immobiliennachfrage.
Um der Problematik zunehmender Leerstände sowie einem steigenden Wertverlust der Immobilien entgegenzuwirken, soll ein zukunftsorientiertes Flächenmanagement auf Verbandsgemeindeebene entwickelt werden.
An diesem Prozess möchten die Verbandsgemeinde, die Stadt Birkenfeld und die 30 Ortsgemeinden alle Bürgerinnen und Bürger beteiligen.
Hierzu finden an verschiedenen Orten sogenannte Zukunftswerkstätten statt. Diese bieten Ihnen die Gelegenheit, sich intensiv mit den gegenwärtigen Entwicklungen vor Ort auseinanderzusetzen und den angestrebten Prozess des Aktiven Flächenmanagements gemeinsam zu gestalten.
Die Bürgerinnen und Bürger von Schwollen kennen die örtliche Struktur unserer Gemeinde besser als jeder andere und Sie können beurteilen, welche Schwachstellen oder positive Strukturen bestehen oder welche Defizite unser Dorf aufweist.
Ich lade Sie deshalb zur Zukunftswerkstatt der Ortsgemeinde Schwollen ein.
Die Veranstaltung findet am 02. Juli 2013 um 19:00 Uhr in der Gemeindehalle statt. Teilnehmende Gemeinden sind neben Schwollen Leisel, Hattgenstein, Oberhambach, Niederhambach, Siesbach, Gollenberg und Elchweiler.
Eine Vorbesprechung dazu findet am 25. Juni um 12:30 Uhr in meinem Büro statt.

gez. Horst Hahnefeld, Ortsbürgermeister

Picknick der Freiwilligen Feuerwehr

Das diesjährige Picknick der Freiwilligen Feuerwehr Schwollen findet am 19. Mai 2013 ab 10.00 Uhr (Pfingstsonntag), je nach Witterung auf dem Fischweihergelände, statt!
Es ist ein Picknick „für alle“ und ohne Anmeldung.
Es soll Fleisch am Mittag und Flammkuchen am Abend geben.

Frühjahrskonzerte mit Prof. Leisenheimer enden nach 20 Jahren

Das 20. Frühjahrskonzert wird den krönenden Abschluss der Konzertreihe bilden, die Kammersänger Prof. Reinhard Leisenheimer stets mit viel Können und Freude für die Menschen aus Schwollen und der Umgebung inszenierte. Zu diesem vielversprechenden Abend lädt der Heimat- und Verschönerungsverein alle Freunde der hochkarätigen Konzertreihe am Sonntag, dem 26. Mai 2013, um 17 Uhr in die Schwollener Gemeindehalle ein.

1993 fand das erste Konzert in der Kirche zu Heiligenbösch statt. Dank des Umzugs seines Sohns ins Sprudeldorf konnten sich die Schwollener über die Gabe von Prof. Leisenheimer freuen, der seither regelmäßig junge Gesangstalente in den Ort brachte, die – wie er selbst – bereit waren, zu Gunsten des Heimat- und Verschönerungsvereins ohne Gage aufzutreten. Einige berühmte Solisten hatten in diesem Rahmen ihre ersten Auftritte. Beispielsweise war im Jahr 1993 der Tenor Michael Kurz zu Gast, der danach unter anderem an den Opernhäusern Wien, München, Paris und Rom gesungen hat.

Bei Prof. Leisenheimers Abschiedskonzert werden Sabine Klose (Sopran), Dominique Lepeudry (Sopran), Silke Hartstang (Mezzosopran), Susanna Frank (Mezzosopran), Frank Schröder (Tenor), Eduard Unruh (Tenor), Miljan Milovic (Bariton) und Oliver Weidinger (Bassbariton) mitwirken. Die Solisten werden von Anna Sigalova und Hedayet Djedikkar am Klavier begleitet. Kurzfristige Änderungen in der Besetzung werden vorbehalten.

gez. Heimat- und Verschönerungsverein e.V.

Chance Nationalpark in Rheinland-Pfalz

Sehr geehrte Damen und Herren,

ein Nationalpark kann erfolgreich nur gemeinsam mit den Menschen der Region eingerichtet und entwickelt werden. Daher waren die Bürgerinnen und Bürger einer möglichen Nationalparkregion im Hochwald zu einem intensiven Dialog im Rahmen von Bürgerforen und Arbeitskreisen eingeladen. Ich freue mich, dass davon so zahlreich Gebrauch gemacht wurde.

Heute möchte ich Sie gemeinsam mit den Bürgermeistern, Ratsmitgliedern und allen Bürgerinnen und Bürgern zu einer Präsentation und Diskussion der Ergebnisse der Bürgerarbeitskreise einladen

am Donnerstag, den 14.03.2013,18.30 Uhr
in der Grundschule Wildenburg,
Wildenburgstraße 11, 55758 Kempfeld


Vertreterinnen und Vertreter der Arbeitskreise werden ihre Ergebnisse zu den bearbeiteten Themenschwerpunkten vorstellen und in einem anschließenden Workshop Fragen beantworten und Anregungen entgegen nehmen.

Bitte reichen Sie meine Einladung an alle Ratsmitglieder weiter. Ich würde mich freuen, Sie an diesem Abend persönlich begrüßen zu können.
Zur Erleichterung unserer Organisation bitte ich Sie um eine kurze, formlose Anmeldung bei Frau Marion Pfannkuchen, e-Mail: marion.pfannkuchen@mulewf.rlp.de oder Telefon 06131 16-2443 möglichst bis zum 04.03.2013.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Ministerin Ulrike Höfken, MINISTERIUM FÜR UMWELT, LANDWIRTSCHAFT, ERNÄHRUNG, WEINBAU UND FORSTEN

Vorankündigung: Umwelttag am 20. April

Der Umwelttag, der in Zusammenarbeit mit der Jugendfeuerwehr ausgerichtet wird, findet am Samstag, dem 20.04.2013, statt.
Treffpunkt ist um 13 Uhr an der Gemeindehalle.
Personen, die einen Traktor zur Verfügung stellen möchten, können sich bei Andreas Ritter, Telefon 97 17 66, melden.
Wir würden uns über ein zahlreiches Erscheinen der Schwollener Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen freuen.

gez. Vorstand des Heimat- und Verschönerungsverein

Vorankündigung: Feuerwehrpicknick am 19. Mai

Das diesjährige Picknick der Feuerwehr und des Fördervereins findet am Pfingstsonntag dem 19. Mai an den Fischteichen statt.
Alle Schwollener sind dazu ganz herzlich eingeladen. Es wäre schön, wenn sich viele Gäste einfänden.
Den Termin sollten Sie sich jetzt bereits vormerken.

gez. Horst Hahnefeld, Ortsbürgermeister

Erinnerung: Jahreshauptversammlung beim Heimat- und Verschönerungsverein am 2. März

Der Heimat- und Verschönerungsverein lädt alle Mitglieder und alle die es werden möchten, für Samstag, den 02. März 2013 um 20:00 Uhr zur Jahreshauptversammlung in den Saal des Landgasthauses Böß ein. Es stehen Vorstandswahlen an. Der Vorstand bittet um zahlreiches Erscheinen.

gez. Horst Hahnefeld, Ortsbürgermeister

Weitere Infos hier!

Nächster Seniorentag am 14. März 2013

In letzter Zeit sind mehrere Anfragen an mich herangetragen worden, ob wir die monatlichen Seniorennachmittage wieder aufleben lassen könnten. Das ist selbstverständlich möglich, wenn sich genügend Mitbürgerinnen und Mitbürger ab dem 60. Lebensjahr dabei einfinden.
Nach Rücksprache mit Pfarrerin Christiane Bock laden wir für Donnerstag, den 14. März um 14:30 Uhr zu einem „Probelauf“ in den Gemeinschaftsraum des Feuerwehrgerätehauses ein. Wir hoffen auf eine rege Beteiligung.

gez. Horst Hahnefeld, Ortsbürgermeister

Am 2.03.2013: Jahreshauptversammlung des HuV

Jahreshauptversammlung des Heimat- und Verschönerungsverein Schwollen e.V.

Am Samstag, dem 2. März 2013, findet um 20.00 Uhr die Jahreshauptversammlung im Landgasthaus Böß statt. Dazu lade ich alle Mitglieder ganz herzlich ein.

Tagesordnung:

1. Bericht des Vorsitzenden und des Schriftführers
2. Bericht des Beauftragten für die Bachpatenschaft
3. Bericht des Kassierers
4. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
5. Neuwahl des Vorstandes
6. Satzungsänderung
7. Behandlung eingereichter Anträge
8. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung bis spätestens 22. Februar beim Vorstand eingereicht werden.

gez. Vorstand des Heimat- und Verschönerungsverein

Fastnachtsveranstaltungen beim SV Schwollen

„Kleine“ Kappensitzung beim SV Schwollen

Samstag, 09.02.2013; ab 20:11 Uhr
Sportheim Schwollen
Einlass ab 19:00 Uhr
Im Programm: Sketche und Büttenreden

Kinderfastnacht im Sportheim

Montag, 11.02.2013; ab 14:11 Uhr
Wir freuen uns auf möglichst viele „Narren“

gez. Die Fastnachter vom SV Schwollen

Einladung zur Ratssitzung am 8.02.2013

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich lade Sie zu einer öffentlichen und nichtöffentlichen Sitzung des Ortsgemeinderates am

Freitag, 08. 02. 2013 um 19:30 Uhr
in das Landgasthaus Böß ein.


Tagesordnung:

A. Öffentlicher Teil:

1. Ernennung und Einführung in das Amt
a) des Jugendsprechers
b) des stellvertretenden Jugendsprechers
c) der Mitglieder der Jugendvertretung

2. Verlegung einer Verbindungsleitung von der Talsperre Nonnweiler zur Steinbachtalsperre; Genehmigung der Trassenführung auf der Gemarkung Schwollen

3. Zuschussantrag /Kostenbeteiligung für eine Grillhütte der Frw. Feuerwehr Schwollen

4. Zuschussantrag des SV Schwollen für die Sanierung des Rasensportplatzes / Schädlingsbekämpfung

5. Behandlung des Eckpunktepapiers zur Gründung eines Nationalparks im Hochwald-Idarwald; Erarbeitung / Vorbereitung einer umfassenden Stellungnahme. (Hierzu erbitte ich entsprechende Vorschläge auf der Grundlage des Ihnen vorliegenden Eckpunktepapiers, die in die Stellungnahme aufgenommen werden sollen).

6 Beteiligung an der Herstellung einer Traumschleife Hattgenstein - Oberhambach – Schwollen

7. Mitteilungen und Anfragen

8. Einwohnerfragestunde;
Fragen, die ein Aktenstudium erfordern, bitte ich bis spätestens 05.02.2013 bei mir einzureichen.


B. Nichtöffentlicher Teil:

Personalangelegenheit
Personalangelegenheit
Grundstücksangelegenheit; AöR
Mitteilungen und Anfragen


Mit freundlichen Grüßen

gez. Horst Hahnefeld

Am 3.02.2013 Gottesdienst in der Gemeindehalle

Am Sonntag, dem 3. Februar 2013, findet, wie schon mit gewisser Regelmäßigkeit im Winter, ein Gottesdienst in der Gemeindehalle Schwollen statt.
Beginn ist um 10.00 Uhr.
Herzliche Einladung.

Jahreshauptversammlung des Sportvereins am Freitag, dem 25.01.2013

Jahreshauptversammlung des SV Eintracht Hochwald Schwollen e.V.

Die Jahreshauptversammlung findet nicht, wie ursprünglich geplant und auch schon teilweise publiziert, am Samstag, dem 26.01.2013, sondern am Freitag, 25.01.2013, im Sportlerheim statt.

Wir bitten um entsprechende Beachtung!

Die Tagesordnungspunkte werden rechtzeitig bekannt gegeben.

gez. SV Schwollen

Winterwanderung mit dem SV Schwollen

Die Winterwanderung findet am Sonntag, dem 13.01.2013 statt. Los geht es für Jedermann um 10:00 Uhr von der Gemeindehalle aus über die Sprudelstraße zur Kirschweiler Straße. Nach einer Stärkung an unserer „Service- und Pflegestation“ geht es dann weiter zum Sportlerheim, wo ab 12:00 Uhr / 12:30 Uhr ein Mittagessen eingenommen werden kann.

Wir bieten dazu an: Rippchen mit Kraut und Stampes!

Zum Essen erbeten wir Vorbestellung bei Karla Jäckel unter 0 67 87 / 86 70 bis spätestens 10.01.2013.
Das Essen kann natürlich auch von „Nicht“ Wanderern bestellt werden.

Ausklingen lassen wir den Wandertag zum Nachmittag mit Kaffee und Kuchen.

Der SV Schwollen würde sich über viele Wanderfreunde freuen.

gez. SV Schwollen

Am 22.12.12 ist Schwollener Weihnachtsmarkt

Am Samstag, dem 22. Dezember 2012, öffnet der Schwollener Weihnachtsmarkt um 11 Uhr seine Pforten. Der Markt findet traditionell am letzten Samstag vor Heiligabend statt, sodass die Besucher entspannt das Marktgeschehen genießen können. Aber auch für den Kauf der letzten Geschenke ist es dann noch nicht zu spät. Das Angebot der 26 Aussteller im Innenbereich reicht von Handarbeiten über Imkereiprodukte bis hin zu Schmuck und Weihnachtskrippen. Die Stände im Außenbereich laden in festlicher Atmosphäre zu einem umfangreichem Angebot an Speisen und Getränken ein.

Programm: 11.00 Uhr: Eröffnung 14.00 Uhr: Stockbrotbraten für die Kids 15.00 Uhr: Musikverein Niederbrombach 16.15 Uhr: Gitarrentreff von Schwollener Kinder spielen Weihnachtslieder 17.00 Uhr: Nikolaus besucht die Kleinen 18.00 Uhr: Weihnachts-Tombola 1. Preis: 250 € 2. Preis: 150 € 3. Preis: Edelstein-Collier und weitere tolle Preise ab 19.00 Uhr: Après-Ski-Party

Lose können zum Preis von 1 € in der Bäckerei Hofmann sowie auf dem Weihnachtsmarkt gekauft werden.
Sie können bei der Tombola nicht anwesend sein? Kein Problem! Nach dem Weihnachtsmarkt erfahren Sie auf dieser Seite, welche Lose gewonnen haben. Die Preise können dann in der Bäckerei Hofmann abgeholt werden.
weihnachtsmarkt2_2012 weihnachtsmarkt1_2012 weihnachtsmarkt3_2012

Am Fr./Sa. 23.+24.11: Theatergruppe mit Dreiakter

Am Freitag und Samstag, dem 23. und 24. November 2012, können Sie die Schwollener Theatergruppe wieder in Aktion erleben. Bei dem Dreiakter „Auch ein Rindvieh hat seinen Stolz“, den Autorin Elke Dern auf einem Bauernhof angesiedelt hat, sind erneut unzählige Lacher zu erwarten. Der Heimat- und Verschönerungsverein hat für diese Veranstaltung in die Beschallungsanlage der Gemeindehalle investiert, sodass auch die Gäste in den hinteren Reihen ein besseres Klangerlebnis als im Vorjahr zu erwarten haben.

Es geht um die Schwestern Trude (Elke Dern) und Käthe (Erika Schmitt), die ihre despotischen Ehegatten (David Nick und Martin Theiß ) loswerden und den heruntergekommenen Hof auf Vordermann bringen wollen. Unterstützung erhalten Sie dabei von Trudes Tochter Marie (Elisa Maier). Doch welche Rolle spielen die Polizeikommissarin (Anna Hüther) und ihr Kollege Jonas Jungspecht (Christoph Hüther) oder der vornehme Universitätsprofessor (Martin Hahnefeld) mit seiner eitlen Sekretärin (Christina Biehl)? Wird der alte Knecht Max (Wolfgang Molitor) einfach senil oder führt er tatsächlich etwas im Schilde? Vielleicht gelingt es aber auch dem Nachbarsbauern Waldemar Bengel (Rüdiger Biehl), die Pläne der beiden Bäuerinnen zu durchkreuzen und sich den Hof unter den Nagel zu reißen. Technisch unterstützt werden die Akteure von Manuel Müller während Lothar Maier Regie führt.

Platzkarten zum Preis von 5 Euro gibt es in der Bäckerei Hofmann in Schwollen und in der Metzgerei Georg in Niederbrombach sowie jeweils ab 19 Uhr an der Abendkasse. Beginn ist an beiden Abenden um 20 Uhr.

theatergruppe_2012

Bilder von der Altenfeier am 4.11.12

Am 04.11.2012 fand wieder eine Altenfeier in der Gemeindehalle statt. Die Bilder zeigen die Übergabe der Geschenke für die älteste Bürgerin und den ältesten Schwollener Bürger durch Ortsbügermeister Horst Hahnefeld. Dies sind Helga Schmäler, 86 Jahre und Arnold Butterbrodt, 91 Jahre alt.

Viele Helferinnen und Helfer um Starkoch HaJo Böß, der für das leibliche Wohl zur Mittagszeit sorgte und ein wohl schmeckendes Menü lieferte, sorgten in der Küche und in der Halle für einen reibungslosen Ablauf.

Am Nachmittag gab es dann noch hausgemachte Kuchen von den Schwollener Frauen, von dem fast nichts mehr übrig blieb.
Insgesamt waren rund 60 Seniorinnen und Senioren unserer Gemeinde der Einladung gefolgt und hatten sich in der Gemeindehalle zu diesem schönen Nachmittag eingefunden.
Altenfeier2012_Arnold_Butterbrodt Altenfeier2012_Helga_Schmaeler Altenfeier2012_Kuechenpersonal

Martins- / Laternenumzug des Kindergartens

Der Schwollener Kindergarten führt auch in diesem Jahr wieder einen Martins- / Laternenumzug durch. Er findet am 09. November in der Zeit von 18:00 bis 19:00 Uhr über folgende Wegstrecke statt:
Beginn ist am Kindergarten über die Straßen „Auf der Pferdeweide – Auf dem Flürchen – Hauptstraße – In der Gass – Auf den Engelwiesen – Am Schmitteweg – Hauptstraße“ bis zur Gemeindehalle. Dort wird der Zug aufgelöst.
Gäste zum Mitwandern sind herzlich willkommen.

gez. Horst Hahnefeld, Ortsbürgermeister

Theateraufführung in der Gemeindehalle

Die Theatergruppe des Heimat- und Verschönerungsverein führt am Freitag, dem 23. und am Samstag, dem 24. November in der Gemeindehalle das Theaterstück „Auch ein Rindvieh hat seinen Stolz“ auf.
Das Lustspiel wurde -wie auch bereits im vergangenen Jahr- von Frau Elke Dern geschrieben.
Der Heimat- und Verschönerungsverein lädt alle Theaterfreunde aus Schwollen und den umliegenden Dörfern ganz herzlich ein.
Der Vorstand und die Aktiven würden sich freuen, wenn die Halle an beiden Tagen bis auf den letzten Platz gefüllt wäre.

gez. Horst Hahnefeld, Ortsbürgermeister

Seniorentag der Gemeinde

Der diesjährige Seniorentag der Gemeinde findet am Sonntag, dem 04. November in der Gemeindehalle statt.
Dazu lädt der Ortsgemeinderat alle Mitbürgerinnen und Mitbürger ab dem 65. Lebensjahr ein. Ehe-/ Lebenspartner die jünger sind, sind selbstverständlich ebenfalls herzlich eingeladen.
Die persönlichen Einladungen erfolgen in Kürze durch einige Ratsmitglieder.
Wir treffen uns um 11:30 Uhr und beginnen mit dem Mittagessen, das von HaJo Böß geliefert wird. Anschließend gibt es Kaffee und selbst gebackenen Kuchen sowie Getränke Ihrer Wahl.
Vielleicht findet sich auch noch jemand, der etwas Interessantes vorlesen oder erzählen möchte. Gegen Abend lassen wir den Tag ausklingen.
Vorab bedanke ich mich bei allen Helferinnen und Helfern, die den Tag gestalten.
Ich wünsche allen Gästen einen interessanten und unterhaltsamen Nachmittag.

gez. Horst Hahnefeld, Ortsbürgermeister

Weihnachtsmarkt Schwollen: Anmelde-Infos

Weihnachtsmarkt Schwollen am 22.12.2012

Wichtige Informationen für Standbetreiber

Veranstalter des Weihnachtsmarktes ist in diesem Jahr der Heimat- und Verschönerungsverein Schwollen e.V.

Die Anmeldung erfolgt durch den Standbetreiber mit dem detaillierten Anmeldeformular. Die anschließende Zulassung wird durch den Veranstalter in Form der Übersendung einer Rechung vorgenommen. Die endgültige Anmeldung geschieht durch die Überweisung der Anzahlung bis zum festgelegten Termin. Der Veranstalter behält sich vor, nach Eingang der Anmeldungen nach freiem Ermessen über die Zulassung der Standbetreiber zum Weihnachtsmarkt zu entscheiden.

Es kann nur verkauft werden, was ausdrücklich auf dem Anmeldeformular beschrieben wurde. Hier behält sich der Veranstalter vor, bestimmte Positionen aufgrund von Interessenkonflikten bzw. Überangebot zu streichen.

Jeder Standbetreiber ist…weiterlesen...

Am 9.11.12: Laternenumzug KIGA Schwollen

Am Freitag, den 09.11.2012 findet in Schwollen der diesjährige Laternenumzug statt. Treffpunkt ist um 18:00 Uhr am Kindergarten Schwollen.
Von da aus, ziehen die Kinder mit ihren bunten Laternen, St. Martin mit seinem Pferd und der Musikverein Niederbrombach, durch die Straßen von Schwollen. Ziel wird der Platz an der Vereinshalle sein. Dort ist für das leibliche Wohl gesorgt.

Es laden herzlich ein:
Die Kinder, der Elternausschuss und das Team des Kindergartens.

Am 3.11.12: Bayrischer Abend des SV Schwollen

Bayrischer Abend beim Sportverein Schwollen

Samstag, 03.11.2012, ab 18:00 Uhr, im Sportlerheim

Wir bieten an:
Auf Vorbestellung: ½ Hähnchen mit Füllsel und Salat

Weiterhin bieten wir an:
Brezeln mit Obatzter
Portion Weisswürscht mit süßem Senf und Brezel
Portion Radi
Fassbier: König Ludwig Weissbier

Was noch:
Zum Bayrischen Abend gehört auch die typisch bayrische Tracht. Wir prämieren die schönsten Trachtenträger Frau / Mann mit einem Verzehrgutschein für den Abend von jeweils 25 Euro. Also: Aufi geht`s und kommt`s in Bayerntracht!

Anmeldungen zum Hähnchenessen werden erbeten bis spätestens 31.10.2012 bei Karla Jaekel unter 8670

Es grüßt der Sportverein

Erntedankgottesdienst mit Kirchenkaffee

Am Sonntag, 30. September 2012 findet um 14.00 Uhr in der Kirche Heiligenbösch ein Erntedankgottesdienst mit anschließendem Kirchenkaffe statt.
Herzliche Einladung!

FFW: Einweihungsfeier Gerätehalle

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Schwollen freut sich, alle Schwollener Bewohner zur Einweihung der neuen Gerätehalle einladen zu können.
Es geht los am Dienstag, dem 2. Oktober um 18.00 Uhr!

Nach der Schlüsselübergabe bieten wir bei Essen und Trinken Gelegenheit für ein gemütliches Beisammensein unter unserem neuen "Feuerwehrdach".
Es ist keine Selbstverständlichkeit, in Zeiten knapper Kassen in einem kleinen Dorf ein solch gelungenes Bauwerk würdigen zu können!

Bei dieser Gelegenheit könnt Ihr auch einmal unsere neue Photovoltaik-Anlage unter die Lupe nehmen!

Übrigens gibt Euch das natürlich auch Gelegenheit bei unserem noch jungen und lebendigen Verein Mitglied zu werden!
Wir freuen uns auf Euren Besuch!

gez. Der Vorstand (Roland Biehl, Hans-Georg Kunz, Alexander Pehlke, Claudia Moser)

Am 11.10.12 nächste Gemeinderatssitzung

Die nächste öffentlichen und nichtöffentlichen Sitzung des Ortsgemeinderates findet am 11.10.2012 um 19:30 Uhr im Landgasthaus Böß statt.
Als Download die Tagesordnung als PDF.

gez. Horst Hahnefeld, Ortsbürgermeister

Chor-Konzert in der Gemeindehalle

Für Samstag, den 27. und Sonntag, den 28. Oktober 2012

lädt der Gemischte Konzert-Chor Hattgenstein zu einem Chor-Konzert in die Gemeindehalle ein.
Im Hattgensteiner Chor wirken auch Männer und Frauen aus Schwollen mit.
Es wäre schön, wenn viele Schwollener die Konzerte besuchen würden.

gez. Horst Hahnefeld, Ortsbürgermeister

Am 24.09.2012: Dialogveranstaltung Nationalpark

Bitte unbedingt vormerken:

am Montag, dem 24.09.2012 um 19 Uhr findet die Dialogveranstaltung zum Nationalpark in der Schwollener Gemeindehalle statt.
Hier sind die Einwohner von Schwollen, Hattgenstein und Oberhambach eingeladen, sich über den geplanten Nationalpark Hunsrück zu informieren und vor allem Bedenken, Ideen und Wünsche einzubringen.

FFW: Einweihung der Fahrzeughalle am 2.10.

Am Dienstag, 02. Oktober 2012 findet um 18 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Schwollen die Einweihung der neuen Fahrzeughalle statt. Nach der Begrüßung und Schilderung des Bauablauf durch den Wehrführer folgen verschiedene Grußworte. Anschließend erfolgt die Schlüsselübergabe durch den Ortsbürgermeister an den Wehrführer.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Alle Freunde und Gönner der Freiwilligen Feuerwehr Schwollen sind hierzu herzlich eingeladen.

gez. Christian Merker, Freiwillige Feuerwehr Schwollen

Einweihung Interpretationszentrum Heiligenbösch

Programm der Einweihung des Interpretationszentrums Heiligenbösch


Freitag, den 07. September 2012:

Konzert mit der Gruppe “De Leitsgeheier” im Festzelt

Eintritt frei!


Sonntag, den 09. September 2012:

10:30 Uhr Festgottesdienst

11:45 Uhr Mittagesssen

ab 13:00 Uhr römisches Festtreiben mit “VIGILIA ROMANA VINDRIACUM e.V”

13:30 Uhr Musikverein Niederbrombach

ab 14:00 Uhr Kaffee und Kuchen

18:00 Uhr Abendandacht in der Kirche mit dem regionalen Kirchenchor


Wie bei der 60-Jahr-Feier sind wir auf Eure Mithilfe angewiesen.
Wir benötigen: Kuchen, Salate, helfende Hände beim Auf- und Abbau, Thekendienste.
Bitte melden Sie sich bei den Bocks in Leisel unter der Rufnummer 06787/524.

Am Sa. 8.09.: Salatbuffet beim SV Schwollen

Der SV Schwollen bietet wieder ein vielseitiges und schmackhaftes Salatbuffet an, das keine Wünsche offen lassen wird. Da ist für jeden etwas dabei, garantiert!

Der Preis beträgt 8,50 € pro Person.
Termin ist der Samstag, 8.09.2012 ab 18.00 Uhr im Sportlerheim des SV Schwollen.

Da das Platzangebot begrenzt ist, bitte schnell entscheiden und anmelden (bis 6.09.) bei Karla Jäckel unter Telefon 0 67 87 7 86 70!

gez. Die Mädels vom SV Schwollen

Erfolgreiches Brunnenfest

brunnenfest_2012_1 brunnenfest_2012_2 brunnenfest_2012_3
Der „Bure-Omend“ am Brunnenfest- Samstag bildete den Auftakt zum Schwollener Brunnenfest. Dabei führte Wolfgang Molitor durch ein abwechslungsreiches Programm, das mit einem glänzenden Auftritt der Showtanzgruppe aus Baumholder begann. Der traditionelle Sketch „Der Schereschleffer“ - gespielt von Wolfgang Molitor und Andreas Kaster – sorgte in der gut gefüllten Gemeindehalle für viele Lacher.

Kurzfristig konnten die Highländer für einen Auftritt gewonnen werden, der vom Publikum mit Begeisterung aufgenommen wurde. Diese Showgruppe des VfR Baumholder zeigte den Leuten mit dem „Turnen für Bänker“ auf witzige Art wie vielseitig eine Turnbank für die Fitness eingesetzt werden kann.

Im Anschluss entführten die Tänzerinnen von „On Stage – Next Generation“ des Idarer Turnvereins die Gäste in die…weiterlesen...

Weitere Infos zum Programm des Brunnenfestes

Während der Sonntag (05.08.2012) des diesjährigen Brunnenfestes als Familien-/Aktionstag unter dem Motto „Wasser“ steht, wird am Samstag, dem 4. August 2012, ab 20 Uhr ein kostenloses Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt geboten.

Beim „Bure-Omend“ wird neben der Gardetanzgruppe der Baumholderer Karnevalsgesellschaft auch die Showtanzgruppe „On Stage – Next Generation“ des Idarer Turnvereins ihr Können unter Beweis stellen.

Blitzschnell geht es beim Auftritt der „Ropes On Fire“ des TuS Mackenrodt zu. Beim modernen Seilspringen sind neben Schnelligkeit auch die turnerischen Fähigkeiten der Sportler gefragt. Die Rope Skipping Gruppe des TuS Mackenrodt wurde bereits im Jahr 1988 gegründet und wird in diesem Jahr mit einigen Mitgliedern an den in Florida (USA) stattfindenden Rope Skipping Weltmeisterschaften teilnehmen. Dementsprechend dürfen sich die Zuschauer auf eine aktionsreiche Black-Light-Show der Rope Skipper freuen.

Am Programm wirken auch einige Schwollener wie Wolfgang Molitor und Andreas Kaster mit, die den Sketch „Der Schereschleffer“ spielen.

Als besonderes Highlight wird die Straußrede von Freimut „Jul“ Theiß, Elke Dern und Martin Theiß erwartet. Elke Dern hat bereits als Autorin einer im Dialekt geschriebenen Komödie überzeugt, die im letzten Jahr von der Schwollener Theatergruppe aufgeführt wurde. Alle drei sind zudem durch die Schwollener Fastnacht bekannt, bei der sie in ihren Büttenreden stets für Lacher sorgen. Die Straußrede wird sicherlich allerhand Interessantes aus dem Dorfleben auf witzige Art wieder aufleben lassen.

Ab 22:00 Uhr können die Gäste bei unterhaltsamer Musik mit Alleinunterhalter Frank Dalheimer das Tanzbein schwingen.

Mit Bier, Caipirinha, Hugo und Co. bringt der Abend allerlei Leckeres mit sich.

In Kürze: Schwollener Brunnenfest

Am Samstag, dem 04. August und am Sonntag, dem 05. August veranstaltet der Heimat- und Verschönerungsverein das diesjährige Brunnenfest. Am Sonntag wird Kindern, Familien und Erwachsenen ein vielfältiges Programm mit Aktionen rund ums Wasser geboten.

An Probier- und Verkaufsständen werden ab 10.00 Uhr verschiedene regionale Produkte präsentiert.

Um 10.30 Uhr startet unter der Leitung der Natur- und Landschaftsführerin Beate Thome die ca. 70minütige Erkundungstour zu den Schwollener Mineralquellen. Hierzu sind alle Wanderfreunde herzlich eingeladen. Ab 12.00 Uhr gibt es Mittagessen mit geräucherten Forellen und Spießbraten.

Der Nachmittag wird musikalisch von den Dippelbrüdern aus Birkenfeld begleitet, die Sie bei Kaffee und Kuchen unterhalten.

Ab 14.00 Uhr können Kinder ab 8 Jahren an der Wasseruntersuchung „Bachflohkrebs und Strudelwurm“ teilnehmen.

Die vom Naturpark Saar-Hunsrück angebotene "Wasserolympiade" (ab 8 Jahren) beginnt um 15:30 Uhr. Es wird verschiedene Stationen geben, u. a. eine Mineralwasserverkostung und verschiedene Geschicklichkeitsspiele. Unter den Teilnehmeren werden Preise rund ums Thema Wasser verlost.
Parallel zur Wasserolympiade findet auf dem Schwollbach ein Entchenrennen für die Kleinen statt.

Außerdem können alle Kinder und Jugendliche ganztägig das Spielmobil nutzen.

Weitere Infos zum Bure-Omend am Samstag folgen!

Alle Veranstaltungen sind kostenlos.

Das Programm kann hier heruntergeladen werden.


21.+ 22.07.12: Kleines Sportfest des SV Schwollen

Am 21. und 22.07.2012 veranstalten wir ein "kleines" Sportfest auf unserem Sportplatzgelände.

Samstags beginnen wir um 15:00 Uhr mit einem Hobbyfußballturnier.
Danach laden wir zu einem gemütlichen Beisammensein rund um das Sportlerheim ein. Für musikalische Unterhaltung ist gesorgt.

Sonntags beginnen wir um 10:30 Uhr mit einem Freundschaftslauf für Jedermann. Gelaufen werden 6 - 8 oder 10 km. Die Laufzeit beträgt für alle 1 Stunde. Walker sind ebenso herzlich willkommen. Die Teilnehmer können sich im Sportlerheim umkleiden und duschen.

Ab 12:00 Uhr bieten wir Rollbraten mit hausgemachten Salaten an.
Um besser planen zu können, bitten wir diesbezüglich um Voranmeldung bis spätestens 19.Juli bei Karla Jaekel unter 0 67 87 / 86 70.

Der Nachmittag soll dann ganz im Zeichen der Familie stehen. Wir wollen verschieden Spiele für Jung und Alt anbieten. Auch ein Bouleturnier soll stattfinden. Wir informieren noch einmal rechtzeitig darüber.

An beiden Tagen bieten wir natürlich Kaffee und hausgemachte Kuchen zu den üblichen Nachmittagszeiten an.

Wir würden uns freuen, wenn wir vor allem viele Schwollener bei uns begrüßen könnten.

gez. Der Vorstand

Schnitzelbuffet des SV am 8.07.2012

Es ist wieder soweit:

Schnitzelbuffet

beim SV Schwollen

Sonntag, 8. Juli 2012, ab 12.00 Uhr
im Sportlerheim des SV Schwollen

Es gibt Schnitzel satt mit diversen Soßen und grünem Salat.

Anmeldungen bis spätestens 4.07.2012 bei Karla Jäckel unter Telefon 0 67 87 / 86 70.

Jahreshauptversammlung Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Schwollen e.V.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Schwollen lädt alle Mitglieder (und alle, die es kurzfristig werden wollen) zur Jahreshauptversammlung am 27.06. ab 19:30 Uhr ins Feuerwehrhaus in Schwollen ein.

Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte:

1. Eröffnung und Begrüßung
2. Feststellung der form- und fristgerechten Einladung; Beschlussfähigkeit
3. Bericht Vorsitzender
4. Bericht Kassierer
5. Bericht Kassenprüfer
6. Entlastung des Vorstandes
7. Wahl eines Versammlungsleiters
8. Wahl des Vorstandes
9. Anträge, Mitteilungen und Anfragen

Anträge bitte bis zum 24.06. bei Rüdiger Biehl, Hauptstr. 22 einreichen.

Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen

gez. 1. Vorsitzender

Vorankündigung: Brunnenfest am 4. + 5. August

Am ersten Augustwochenende findet in Schwollen das alljährliche Brunnenfest statt, bei dem sowohl am Samstag (04.08.2012) als auch am Sonntag (05.08.2012) ein abwechslungsreiches Programm geboten wird.

Am „Bure-Omend“ sorgen samstags ab 20:00 Uhr verschiedene Tanzgruppen, ein Sketch und die Mackenrodter Rope-Skipping-Gruppe „Ropes On Fire“ für Unterhaltung. Als besonderes Highlight wird die Straußrede von Elke Dern, Roland Biehl und Freimut Theiß erwartet. Nach dem Programm können die Gäste bei stimmungsvoller Musik mit Alleinunterhalter Frank Dalheimer das Tanzbein schwingen.

Der Sonntag steht als Familien- und Aktionstag ganz unter dem Motto „Wasser“. Los geht es um 10:00 Uhr mit der Eröffnung einiger Informations- und Verkaufsstände, die regionale Produkte wie Mineralwasser, Ziegenjagdwurst und Ähnliches anbieten. Gleichzeitig öffnet das ganztägig verfügbare Spielmobil für Kinder und Jugendliche aller Altersklassen seine Türen. Weiterhin leitet die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Beate Thome eine Erkundungstour zu den Schwollener Mineralquellen, die um 10:30 Uhr beginnt.

Ab 12:00 Uhr gibt es zum Mittagessen geräucherte Forellen sowie alternativ Spießbraten. Ab 14:00 Uhr werden zum Kaffee wie üblich selbst gebackene Kuchen der Schwollener Frauen verkauft.

Um 14:00 Uhr findet mit Beate Thome die Wasseruntersuchung „Bachflohkrebs und Strudelwurm“ für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren statt. Für dieselbe Altersgruppe geht es um 15:30 Uhr mit einer Wasserolympiade weiter, die vom Naturpark Saar-Hunsrück organisiert wird. Die kleineren Kinder (ab ca. 3 Jahren) können ebenfalls um 15:30 Uhr am Entchenrennen auf dem Schwollbach teilnehmen.

Wer es etwas gemütlicher angehen lassen möchte, kann bei frisch gezapften Bier schon kurz nach dem Mittagessen die Musik der Dippelbrüder aus Birkenfeld genießen.

Der Heimat- und Verschönerungsverein lädt jeden herzlich ein, an den allesamt kostenlosen Veranstaltungen des Schwollener Brunnenfests 2012 teilzunehmen.

Erinnerung: Frühstücksbuffet des SV Schwollen

fruehstuecksbuffet
Am kommenden Sonntag, dem 24. Juni 2012, findet das schon angekündigte Frühstücksbuffet des SV Schwollen statt.
Los geht es um 9.30 Uhr, natürlich im Sportlerheim.

So. 24.06.2012: Frühstücksbuffet des SV Schwollen

fruehstuecksbuffet
Wann: Sonntag, 24.06.2012, ab 09:30 Uhr
Wo: Sportlerheim SV Schwollen

Preis pro Person: 8 Euro
Kinder von 6-12 Jahren: 4 Euro
Kinder bis 6 Jahre: frei

Anmeldungen bis 20.06.2012 bei Karla Jaekel unter 0 67 87 / 86 70

Wir hoffen auf viele Gäste, damit unsere Mühe nicht umsonst war!
Die „Wirtschaftsmäd“ vom SVS

Melodien von gestern und heute

konzert_2012
Unter diesem Motto präsentierte Prof. Leisenheimer beim Frühjahrskonzert am 20. Mai 2012 in der Kirche Heiligenbösch ein ausgewogenes Liederrepertoire.

Wie immer brillierten die von ihm vorgestellten Künstler auf hohem Niveau. Tobias Schmitt (Tenor), Frank Schröder (Tenor) und Silke Hartstang (Mezzosopran) waren schon zum wiederholten Male in Schwollen. Rebecca Engel (Mezzosopran), Johannes Engel (Bass) und Theo Vorhoff (Tenor) gaben in Schwollen ihr Debüt.

Das Publikum war von den Darbietungen restlos begeistert. Den finalen Schlusspunkt setzte Prof. Leisenheimer mit einem von den Künstlern und dem Publikum gemeinsam gesungenen Lied: „Guten Abend, gute Nacht“.

Nach dem Konzert ließen die Künstler und Teile des Publikums den Abend im Landgasthaus Böß ausklingen.

Der Heimat- und Verschönerungsverein Schwollen hofft, dass mit Unterstützung der Kreissparkasse Birkenfeld und der Kirchengemeinde Leisel noch weitere Konzerte auf diesem hohen Niveau in den nächsten Jahren möglich sind.

gez. Heimat- und Verschönerungsverein

Am 20. Mai: Frühjahrskonzert in Heiligenbösch

Ankuendigung_Fruehjahrskonzert
„Schön ist die Zeit“ des Frühjahrskonzerts

Am Sonntag, dem 20. Mai 2012, um 17 Uhr lädt der Heimat- und Verschönerungsverein Schwollen zum Frühjahrskonzert mit Kammersänger Prof. Reinhard Leisenheimer in die Kirche zu Heiligenbösch ein.

Unter dem Motto „Schön ist die Zeit – Melodien von gestern und heute“ werden wieder einige von Prof. Leisenheimers besten Schülern der Musikhochschule Köln ihre Stimmen erklingen lassen.

Dieses Mal stellt er Rebecca Engel (Mezzosopran), Silke Hartstang (Mezzosopran), Johannes Engel (Bass) sowie die Tenöre Tobias Schmitt, Frank Schröder und Theo Vorhoff vor. Das Ensemble wird von Anna Sigalova am Klavier begleitet.

Seit nunmehr 19 Jahren wird das Publikum in der Kirche mit ihrer wirkungsvollen Akustik stets aufs Neue von Prof. Leisenheimers Studentinnen und Studenten begeistert. Musikliebhaber sollten sich dieses musikalische Highlight nicht entgehen lassen.

gez. Heimat- und Verschönerungsverein Schwollen

14. April: Spanferkelessen beim SV Schwollen

Am Samstag, den 14.04.2012, um 19:00 Uhr, bietet der SV Schwollen ein deftiges Spanferkelessen im Sportlerheim an. Dazu gibt es Majorankartoffeln und diverse Salate. Preis: 12 Euro pro Person (Kinder bis 14 Jahren zahlen 6 Euro).
Bestellungen werden bis spätestens 10.04.12, beziehungsweise bis zu einer Teilnehmerzahl von 60 Personen angenommen.
Anmeldungen an Karla Jaekel unter 06787/8670.

Bitte auch schon mal vormerken:
Am Sonntag, den 24.06.2012, bieten wir im Sportlerheim ein Frühstückstbuffet an. Es wird dazu noch einmal rechtzeitig informiert.

gez. Markus Schmidt

Heute: China-Impressionen im Landgasthaus Böß

Am heutigen Freitag, dem 30. März 2012 findet um 20 Uhr im Landgasthaus Böß ein Bildervortrag zu China statt. Elvira und Roland Biehl berichten von Ihrer 15-tägigen Rundreise durch China im Jahr 2010.

Dazu bietet HaJo Böß eine kleine landestypische Speisekarte an.

Der Heimat- und Verschönerungsverein Schwollen lädt bei freiem Eintritt herzlich ein!

Lauftreff des Sportvereins ab 22. März

Der schon angekündigte Lauftreff des Sportverein Schwollen beginnt am Donnerstag, den 22.03.2012.
Treffpunkt ist vor dem Sportlerheim des SV Schwollen um 18:00 Uhr.
Alles weitere, wie Laufstrecke, Lauflänge und Lauftempo wird dann vor Ort besprochen.
Neben ambitionierten Läufern sind natürlich auch "Neulinge" willkommen.

Der 31. März ist Obstbaumschneidetag

Auch in diesem Jahr veranstalten der Heimat- und Verschönerungsverein und die Ortsgemeinde wieder einen Obstbaum-Schneidetag. Es ist diesmal der letzte Tag des März, also am Samstag, 31.03.2012. Treffen der freiwilligen Helfer mit entsprechendem Werkzeug (Astscheren, Sägen und Leitern) ist um 10.00 Uhr am Feuerwehrgerätehaus.
Sollte die Maßnahme witterungsbedingt nicht durchgeführt werden können, findet sie eine Woche später zur gleichen Zeit am selben Ort statt.

Vorankündigung: Bildervortrag „China“

Für Freitag, den 30. März 2012, lädt der Heimat- und Verschönerungsverein zu einem Bildervortrag über China ein. Roland Biehl wird an diesem Abend im Landgasthaus Böß über seine Reise in dieses ferne Land berichten. Beginn ist um 20.00 Uhr.

3. März: Jahreshauptversammlung des HuV

Am Samstag, dem 3. März 2012 findet um 20.00 Uhr die Jahreshauptversammlung des Heimat- und Verschönerungsverein Schwollen e.V. im Landgasthaus Böß statt. Dazu lade ich Sie ganz herzlich ein.

Tagesordnung:
  • 1. Bericht des Vorsitzenden
  • 2. Bericht des Schriftführers
  • 3. Bericht des Beauftragten für die Bachpatenschaft
  • 4. Bericht des Kassierers
  • 5. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
  • 6. Behandlung eingereichter Anträge
  • 7. Verschiedenes

Der Vorstand würde sich freuen, Sie an der Jahreshauptversammlung begrüßen zu können.

Mit freundlichen Grüßen,

gez. Wolfgang Müller (Vorsitzender)

2. März: Jahresversammlung Jagdgenossenschaft

Am Freitag, 2. März 2012, findet um 19.30 Uhr im Landgasthaus Böß die Jahresversammlung der Jagdgenossenschaft Schwollen statt, zu der alle Jagdgenossen eingeladen werden.

Tagesordnung:
  • 1. Begrüßung und Bericht des Jagdvorstehers
  • 2. Geschäfts- und Kassenbericht
  • 3. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
  • 4. Satzungsänderung
  • 5. Verwendung der Jagdpacht
  • 6. Mitteilungen und Anfragen

Die Niederschrift zu dieser Versammlung liegt in der Zeit vom 26. März bis zum 8. April 2012 zur Einsicht beim Jagdvorsteher aus.

gez. für die Jagdgenossenschaft Schwollen: Willi Welker, Jagdvorsteher

Neu ab März: Lauftreff des SV Schwollen

Ab März 2012 bietet der SV Schwollen einen Lauftreff für jedermann an.
Voraussichtlich donnerstags treffen sich Interessierte um 17.30 Uhr am Sportlerheim in Schwollen.
Nähere Infos folgen!

Gottesdienst in der Gemeindehalle am 5.02.2012

Am Sonntag, dem 5. Februar 2012, findet nochmals, wie schon mit gewisser Regelmäßigkeit im Winter, ein Gottesdienst in der Gemeindehalle Schwollen statt.
Beginn ist um 10.00 Uhr.

Vorankündigung: Fastnacht mit dem SV Schwollen

Bitte schon mal vormerken:

Der SV Schwollen veranstaltet am Samstag, dem 18.02.2012, im Sportlerheim eine Kappensitzung. Beginn ist um 20.11 Uhr.
Es werden Büttenreden, Lieder und Sketche zum Besten gegeben. Anschließend Tanz bis in den Morgen.

Am Rosenmontag findet, ebenfalls im Sportlerheim, eine Kinderfaschingsparty statt.
Um 15.11 Uhr ist Beginn, anschließend geht die Party für Erwachsene weiter.

So. 29.01.2012: Boßeln auf dem Schwollener Bann

Der Heimat- und Verschönerungsverein lädt für Sonntag, den 29. Januar 2012 alle Schwollener aber auch Freunde und Bekannte aus den Nachbargemeinden ganz herzlich zu einer Boßel-Tour über den Schwollener Bann ein.
Treffpunkt ist um 13:00 Uhr vor der Werkstatt A. Kaster, Hauptstr. 48. Es geht dann in Richtung Eiche, Maifeuer, Stackertsweg, entlang des Schwimmbadweges, den alten Kirchenpfad hoch bis zur Wegekreuzung Käsbach/Kleb. Vor hier aus geht es dann die Zehnheck hinauf. Die Tour soll im Sportheim des SV Schwollen mit einem gemütlichen Beisammensein ausklingen.
Es wird ein Startgeld von 5,- € erhoben.
Für Essen und Trinken während der Tour ist gesorgt.

Sollte das Boßeln witterungsbedingt nicht stattfinden können, wird es am Sonntag, dem 5. Februar zur gleichen Zeit ausgerichtet. Eine gesonderte Einladung ergeht dann nicht mehr.

Der Vorstand hofft auf eine rege Beteiligung.
gez. Der Vorstand

Erinnerung: 28.01. SV-Jahreshauptversammlung

Zur Erinnerung: in Kürze findet die Jahreshauptversammlung des Sportverein Schwollen im Sportlerheim Schwollen mit Neuwahlen des Gesamtvorstandes statt.
Termin: Samstag, 28.01.2012, ab 20.00 Uhr

SV Schwollen-Winterwanderung am 8.01.2012

Zur alljährlichen Winterwandertag mit dem Sportverein Schwollen laden wir alle Wanderfreunde am Sonntag, den 08.01.2012, recht herzlich ein.
Los geht es um 10:00 Uhr von der Gemeindehalle aus an den Sprudelfabriken vorbei zur Kirschweiler Straße. Dort warten unsere„Serviceleute“ und halten Stärkung für Leib und Seele bereit. Anschließend geht es weiter zum Sportlerheim, wo ein Mittagessen eingenommen werden kann.
Es gibt Kartoffelwurst mit Sauerkraut und Brot. Nach dem Essen und ein wenig Pause gibt es natürlich auch noch Kaffee und Kuchen.
Also: Anmelden und mitgehen!

Gute Stimmung beim Weihnachtsmarkt

Bei winterlichem Wetter konnten sich die Schwollener über einen gutbesuchten Weihnachtsmarkt freuen.
Die Bläsergruppe des Musikverein Niederbrombach spielte Weihnachtslieder, während die 13 Stände auf dem Dorfplatz für ein abwechslungsreiches Essens- und Getränkeangebot sorgten.
Die jungen Gäste hatten beim Stockbrotbacken ihren Spaß.
Wer noch ein Geschenk suchte, wurde bei einem der 20 Aussteller in der Gemeindehalle fündig.
Die Besucher waren wie jedes Jahr wieder rundum zufrieden.

Am 17.12.: Schwollener Weihnachtsmarkt

Herzlich Willkommen zum Schwollener Weihnachtsmarkt

Bereits zum 19. Mal laden wir Sie zum Schwollener Weihnachtsmarkt in und um die Gemeindehalle ein. Wie immer werden Sie die Gelegenheit haben, in gemütlichem Ambiente Bekannte zu treffen oder sich mit ihren Liebsten auf das bevorstehende Fest einzustimmen. Ein Drehorgelspieler, der Musikverein Niederbrombach und die liebevoll geschmückten Stände sorgen für ein weihnachtliches Flair.

Wie in den Vorjahren erwarten die Besucher in der Gemeindehalle über 20 Aussteller, die vorwiegend selbst hergestellte Produkte präsentieren. Hierzu zählen Schmuck, Holzarbeiten, Dekorationsartikel, Imkereiprodukte, Liköre, Seifen, Kerzen, Schriften in Gotik und vieles mehr. Diese vorweihnachtliche Atmosphäre können Sie gerne bei Kaffee und Kuchen genießen.

Eine vielfältige Getränkeauswahl ergänzt…weiterlesen...

Theateraufführungen ein großer Erfolg

Theatergruppe Schwollen überzeugt mit der von Elke Dern verfassten Komödie

„Und die Moral von der Geschicht, ohne Moneten geht es nicht.“ Mit diesem Fazit der Darsteller wurde der minutenlange Schlussapplaus eingeleitet. Das Publikum in der Schwollener Gemeindehalle war an beiden Tagen von den Darbietungen der Theatergruppe begeistert. Die Schauspieler führten das Publikum von einer Lachsalve zur nächsten.
Schnell erfuhr das Publikum, dass es bei der traditionellen Brautentführung an der Hochzeit von Tessa und Johannes zu einem Zwischenfall kam. Die Braut (Annkathrin Müller) war mit dem Standesbeamten durchgebrannt. Damit verschwand auch die Aussicht der Schwiegermutter Agnes (Elke Dern) auf das Vermögen der Schwiegertochter, mit dem sie ihr Haus auf Vordermann bringen und eine Schönheits-OP finanzieren wollte. Der verzweifelte Bräutigam…weiterlesen...

Jahreshauptversammlung des SV am 28.01.2012

Die nächste Jahreshauptversammlung des Sportverein Schwollen findet am Samstag, 28.01.2012, um 20.00 Uhr, im Sportlerheim Schwollen mit Neuwahlen des Gesamtvorstandes statt.

Winterwanderung des SV Schwollen

In Kürze findet wieder die Winterwandertag mit dem Sportverein Schwollen statt.
Am 08.01.2012, 10:00 Uhr treffen wir uns vor der Gemeindehalle.
Die Wanderung führt an den Sprudelfabriken vorbei Richtung Pflanzgarten. Auf der Kirschweiler Straße ist dann eine Service Station für durstige Kehlen eingerichtet. Danach geht es weiter in Sportlerheim, wo ein Mittagessen angeboten wird. Es gibt Kartoffelwurst mit Sauerkraut. Nachmittags dann noch Kaffee und Kuchen.
Einladungen dazu werden in Kürze per Rundschreiben rausgehen.

Jahresabschluss der Jugendfeuerwehr am 4. Dez.

Die Jugendfeuerwehr feiert ihren Jahresabschluss am Sonntag, 4. Dezember 2011. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Feuerwehrgerätehaus. Es geht zum Schaumbergbad nach Tholey mit anschließendem „leckeren Ausklang“.
Außerdem wird darauf hingewiesen, dass die Jugendfeuerwehr am Schwollener Weihnachtsmarkt Kaffee und Kuchen verkauft. Die JFW würde sich über Kuchenspenden sehr freuen. Hierfür bitte bei Manuel Müller melden: Telefon 0 67 87 / 93 50 91

Theateraufführung des HuV am 2. und 3.12.2011

Nachdem sich wieder eine Theatergruppe zusammengefunden hat, veranstaltet der Heimat- und Verschönerungsverein am Freitag, dem 02. und am Samstag, dem 03.12. Theateraufführungen in der Gemeindehalle. Das Theaterstück trägt den Titel „Sabalott - die Braut ess fott"
Beginn der Vorstellungen an beiden Tagen ist um 20:00 Uhr - Einlass ist ab 19:00 Uhr.
Bitte merken Sie sich diese Termine jetzt schon vor.
Der Veranstalter und die Theatergruppe hoffen auf ein volles Haus an beiden Tagen.

Weihnachtsfeier des KIGA am 10. Dezember

Der Schwollener Kindergarten richtet am Samstag, dem 10. Dezember, in der Zeit von 15:00 Uhr bis 18:30 Uhr eine Weihnachtsfeier in der Gemeindehalle aus. Akteure sind die Kindergartenkinder und ihre Erzieherinnen.
Besonders die Kinder würden sich freuen, wenn die Halle so richtig voll wäre.

Seniorentag der Ortsgemeinde

Der nächste Seniorentag der Gemeinde ist am Sonntag, dem 06. November in der Gemeindehalle.
Er beginnt wieder um 11:30 Uhr. Ab 12:00 Uhr wird zu Mittag gegessen und anschließend gibt es Kaffee und Kuchen .
Die persönlichen Einladungen sind bereits erfolgt. Über eine rege Teilnahme würde ich mich freuen. Die Gemeinderatsmitglieder und die Vereinsvorstände werden auch in diesem Jahr die helfenden Damen bei der Bedienung unterstützen. Dafür bedanke ich mich bereits vorab.
gez. Horst Hahnefeld

Chor-Konzert in der Gemeindehalle

Am Samstag, dem 29. und am Sonntag, dem 30. Oktober richtet der Gemischte Chor Hattgenstein, in dem auch viele Schwollener Männer und Frauen mitwirken, in der Gemeindehalle ein Chorkonzert aus.
Beginn ist am Samstag um 20:00 Uhr und am Sonntag um 14:00 Uhr.
Es wäre schön, wenn viele Schwollener die Konzerte besuchen würden.
Zusätzlich möchte ich Sie darüber informieren, dass der Gemischte Chor Hattgenstein am Sonntag, dem 23. Oktober in Stockum-Püschen (Westerwald) an einem Leistungssingen teilgenommen hat und sich nun Konzert-Chor nennen darf. Dazu gratuliere ich dem Chor und den Schwollener Sängerinnen und Sängern ganz herzlich.
gez. Horst Hahnefeld