Jugendfeuerwehr holt wieder Weihnachtsbäume ab

Die Jugendfeuerwehr des ARB3 wünscht allen einen guten Start in das neue Jahr 2020.

Auch in diesem Jahr werden in Schwollen die Weihnachtsbäume wieder von der Jugendfeuerwehr abgeholt und entsorgt.
Am Samstag, den 11.01.20 ab 10.00 Uhr sind die Jugendlichen im Ort unterwegs.

Die Bäume müssen frei von Schmuck und Lametta sein, da sie ansonsten nicht entsorgt werden können.
Es wird darum gebeten, die Bäume gut sichtbar am Straßenrand zu platzieren und keine Umschläge mit Geld an den Bäumen zu befestigen. Die Jugendlichen werden bei ihnen klingeln.
Bei Mehrfamilienhäusern wird darum gebeten, die Bäume namentlich zu kennzeichnen.

Über eine kleine Spende für die Jugendarbeit der Feuerwehr würden sich die Helfer freuen.

Sollte jemand den Weihnachtsbaum abgeben wollen, aber am Samstag nicht zuhause sein, kann er sich gerne auch bei Ronny Röhrig oder Robin Bohn melden.

Zusätzlich möchten sich die Kinder und Jugendlichen bei den zahlreichen Spendern für den Kuchenverkauf am Weihnachtsmarkt bedanken.

gez. Jugendfeuerwehr des ARB3

Am 12. Januar Gottesdienst in der Gemeindehalle

Zur Erinnerung:

Am Sonntag, dem 12. Januar 2020 findet ein Gottesdienst in der Gemeindehalle statt.
Beginn ist um 10.00 Uhr.

Die evangelische Kirchengemeinde lädt hierzu herzlich ein.

gez. Ortsgemeinde Schwollen

Gewinne vom Weihnachtsmarkt noch nicht abgeholt

Es sind noch einige Gewinne vom Weihnachtsmarkt nicht abgeholt worden. Es handelt sich um folgende Losnummern:

Grün
1, 13, 43, 121, 161, 163, 174, 195, 240, 254, 289, 300, 318, 349, 541, 600, 676, 698, 770, 777, 805, 819, 834, 844, 882, 884, 890, 896, 921

Blau
74, 113, 114, 121, 226, 239, 244, 251, 335, 502, 636, 637, 662, 785, 798, 864, 886, 907

Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Der Heimat- und Verschönerungsverein Schwollen e. V. bedankt sich bei allen Spendern, Ausstellern, Helfern und dem Musikverein Niederbrombach für den gelungenen Weihnachtsmarkt 2019.
Ein besonderer Dank geht an die Kinder der Kindertagesstätte Schwollen, die den Markt mit weihnachtlichen Liedern untermalten.

Mit freundlichen Grüßen,

gez. Stefanie Dietrich, Heimat- und Verschönerungsverein Schwollen e.V.

Einladung zum geselligen Heiligabend-Umtrunk

Wie bereits im vorherigen Jahr lädt der Heimat- und Verschönerungsverein Schwollen auch in diesem Jahr am 24. Dezember ab 21.30 Uhr all seine Mitglieder, Freunde, Helfer, Gönner und alle Schwollener Bürgerinnen und Bürger zum geselligen Heiligabend-Umtrunk in weihnachtlicher Atmosphäre auf dem Schwollener Dorfplatz ein.
In diesem Jahr werden wir den Unterstand an der Grillstelle anstatt der bisher verwendeten Weihnachtsmarkthütten nutzen, da diese bis dahin abgebaut sein werden.
Es werden Kaltgetränke, Glühwein und kleine Snacks angeboten.
Wir veranstalten diesen Abend erneut auf Spendenbasis und freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen und einen gemütlichen Jahresabschluss.

Weiterhin möchten wir uns als Vorstand des Heimat- und Verschönerungsvereins für die tatkräftige Unterstützung und Hilfe jeglicher Art in diesem Jahr bei allen Beteiligten herzlich bedanken und wünschen allen Mitgliedern, Freunden, Helfern, sowie allen Schwollener Bürgerinnen und Bürgern ein besinnliches Weihnachtsfest und einen angenehmen Start in das Jahr 2020.

gez. Vorstand des Heimat- und Verschönerungsverein Schwollen

Enn Schwolle ess wira Weihnachtsmaad!

Schon Woche vorher senn die Regale med Nikoläuse voll,
Glanz on Glitzer beenflusst die Atmosphäre stark on toll.

Ach wenn noch kenner en Weihnachtsstemmung ess,
en de Geschäfte herrscht schon viel Stress on Geschess.

Jed Kend, freut sich schon wie verreckt,
dass Weihnachte endlich näher reckt.

Dahäm wird gebotzt off Deiwel komm a rous,
die meischde Wohnunge siien wie geleckt dann ous.

Bes zum 21.12. muss alles erledischd senn,
dann kemmt kenner med dreckische Schuh me e renn.

Onn pünktlich wird sich enn Schale geschmess,
weil schließlich enn Schwolle de Weihnachtsmaad …weiterlesen...

Grußwort zum Schwollener Weihnachtsmarkt

plakat_weihnachtsmarkt_450px
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste,

am Samstag, den 21. Dezember 2019 laden wir Sie herzlich zum 27. Mal zu unserem traditionellen Weihnachtsmarkt in Schwollen ein.
Wir sind mitten in der Adventszeit und die Zeit bis Weihnachten ist nicht mehr weit. Um dem Alltagsstress etwas zu entfliehen laden wir Sie herzlich auf unserem gemütlichen Weihnachtsmarkt ein.

Unsere Anbieter des Weihnachtsmarktes werden Ihnen Gelegenheit geben, sich noch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk zu sichern.

Wie auf jedem Weihnachtsmarkt, ist für ihr leibliches Wohl, mit Punch, Glühwein und anderen kulinarischen Angeboten bestens gesorgt.
In diesem Jahr werden uns wieder viele Aussteller mit einer großen Auswahl an Bastel- und Handarbeiten bis hin zu kunstgewerblichem und handwerklichem Artikel begeistern.

Unser Rahmenprogramm kann sich ebenfalls sehen lassen. Um 15:00 Uhr werden uns die Kinder der Kindertagesstätte Schwollen mit Weihnachtsliedern auf die Weihnachtszeit einstimmen. Im Anschluss wird der Musikverein Niederbrombach mit weihnachtlichen Liedern das Markttreiben begleiten. Gegen 17:00 Uhr hat uns der Nikolaus einen Termin zugesagt. Er wird die Kinder mit Geschenken beglücken.

Zum Abschluss unseres Marktes, kurz nach 18:00 Uhr, werden wir noch die Lose unserer traditionellen Tombola ziehen. In diesem Jahr werden wir als 1. Preis 300 Euro Bargeld verlosen.

Lose für die Tombola können Sie am Markttag, aber auch schon vorher in der Bäckerei Hofmann und bei der Firma Kaster Maschinen- und Motorentechnik, in Schwollen, für 1,00 Euro erwerben.

Ich wünsche Ihnen schöne Stunden auf unserem Weihnachtsmarkt, ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und für das Jahr 2020 Glück, Gesundheit und viel Erfolg.


gez. Stefanie Dietrich, 1. Vorsitzende Heimat- und Verschönerungsverein Schwollen

Jugendfeuerwehr verkauft Kuchen am Schwollener Weihnachtsmarkt

Hallo liebe Schwollener,

dieses Jahr übernimmt wieder die Jugendfeuerwehr den Kuchenverkauf auf dem Schwollener Weihnachtsmarkt.
Der Erlös kommt natürlich der Jugendfeuerwehr zugute.
Danke an alle, die uns hierfür eine Kuchenspende zur Verfügung gestellt haben.

Wir wünschen Euch, im Namen der Jugendfeuerwehr, eine besinnliche Adventszeit.

gez. Ronny Röhrig, Jugendwart

Infoveranstaltung „Senioren sicher im Netz“

Auch für Senioren spielt das Internet mittlerweile eine immer größere Rolle.
Damit sie die lauernden Gefahren erkennen und sich sicherer im globalen Netz bewegen, bietet die Zentrale Polizeiliche Prävention des Polizeipräsidiums Trier in Zusammenarbeit mit der Verbandsgemeindeverwaltung Birkenfeld eine Informationsveranstaltung für interessierte Seniorinnen und Senioren an.
Ob Online-Shopping, Schadprogramme, Spam-Mails oder Abo-Fallen: Die daraus resultierenden Betrugsschäden können bei den Geschädigten hohe finanzielle aber auch gesundheitliche Schäden hinterlassen.
Um an das Geld unbedarfter Menschen zu kommen, lassen sich Ganoven im Netz einiges einfallen. Betrüger suchen immer wieder Möglichkeiten, um Daten und Geld von Internetbenutzern abzugreifen.
Eine umfassende Grundsicherung und die Kenntnis darüber sind Grundvoraussetzung für ein sorgenfreies Surfen im Netz.

Diese Themen und noch einige andere werden am
Montag, 25.11.2019, ab 16 Uhr, im Sitzungssaal der Verbandsgemeinde Birkenfeld, Schneewiesenstraße 21,
vorgestellt.

Auch ein Vertreter des „Weißen Ring“ wird anwesend sein und Opfern seine Hilfe anbieten
Die Teilnahme ist kostenlos.

Polizeipräsidium Trier
Zentrum Polizeiliche Prävention

gez. Ortsgemeinde Schwollen

Am 26.11.19 nächster Sitzung des Ortsgemeinderates

Öffentliche Bekanntmachung

• Sitzung des Ortsgemeinderates Schwollen
• am Dienstag, dem 26.11.2019 um 18:30 Uhr
• Landgasthaus Böß in Schwollen

Tagesordnung:

Öffentlicher Teil
1. Nachtragshaushaltssatzung und Haushaltsplan 2019 Vorlage: 28/211/2019
2. Forstwirtschaftsplan für das Forstwirtschaftsjahr 2020 Vorlage: 28/212/2019
3. Bauantrag - hier: Einvernehmen gemäß § 36 BauGB i.V.m. § 35 BauGB; Vorlage: 28/210/2019
4. Zuschussantrag SV Schwollen
5. Bildung einer Zweckgemeinschaft Bauhof Mitteilungen und Anfragen
6. Mitteilungen und Anfragen

Nichtöffentlicher Teil
1. Sprudelgebiet 3
2. Toilettenanlage Schwimmbad - Auftragsvergabe
3. Mitteilungen und Anfragen

gez. Heiko Herber, Ortsbürgermeister

Am 10.11.2019: Gemeindeversammlung der Ev. Kirchengemeinde

Am Sonntag, 10. November 2019 findet im Anschluss an den Gottesdienst eine Gemeindeversammlung in der Kirche statt.
Es geht u. a. um die neue Leitung der ev. Kirchengemeinde, die alle 4 Jahre neu gewählt wird. Denn für den 1. März 2020 steht die Wahl zum neuen Presbyterium an.
Gewählt werden dürfen alle Menschen unserer Kirchengemeinde, die konfirmiert sind und am Wahltag 18 Jahre und älter, aber noch nicht 75 Jahre alt sind.

Vom 15. - 26. September 2019 konnten Personen genannt werden, die Sie für geeignet halten und die auch dazu bereit sind, das Presbyteramt zu übernehmen.
Die vorgeschlagenen Personen werden nun während der Gemeindeversammlung der Gemeinde vorgestellt.
Es können dann auch noch weitere Kandidaten und Kandidatinnen vorgeschlagen werden.


gez. Ev. Kirchengemeinde